Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
I HIRED A CONTRACT KILLER | Aki Kaurismäki im Wolfgang Borchert Theater | MünsterI HIRED A CONTRACT KILLER | Aki Kaurismäki im Wolfgang Borchert Theater |...I HIRED A CONTRACT...

I HIRED A CONTRACT KILLER | Aki Kaurismäki im Wolfgang Borchert Theater | Münster

Premiere A | Donnerstag, 25. Februar 2010

Premiere B | Samstag, 27. Februar 2010

 

In London fristet der Franzose Henri Boulanger sein kümmerliches Dasein in einer tristen und spärlich eingerichteten Wohnung mit Blick auf eine Backsteinmauer.

Er hat einen öden Job als kleiner Angestellter, bei dem er endlos riesige Aktenberge von einem Stapel zum anderen abarbeitet. Ein Mensch ohne Freunde und Adreßbuch. Nachdem ihm fristlos gekündigt wurde, beschließt Boulanger, der Mann, der nie etwas gewagt und nichts zu verlieren hat, sich umzubringen. Doch selbst dabei scheitert er kläglich. Ein "Spezialist" muß her! In einer Spelunke heuert er den Profikiller Harry an, der ihn zu einer unbestimmten Zeit töten soll. Doch dann geschieht zum ersten Mal in Boulangers Leben etwas Ungewöhnliches: er verliebt sich in die Rosenverkäuferin Margaret und will in aufkeimender Lebensfreude den Auftrag rückgängig machen. Die Tötungs-maschinerie aber läßt sich nicht so einfach aufhalten . . . – ein schwarzer Krimi a lá Film Noir voller absurder Begegnungen und skurrilen Humors. Frei nach Kaurismäkis Motto: “Das Leben ist hart, aber lustig“!

 

Inszenierung | Kathrin Sievers

Ausstattung | Annette Wolf

 

Mit | Florian Bender [Henri Boulanger] | Sven Heiß [Contract Killer / Ali Özgentürk / Kollege Henri / Fahrgast / Verkäufer / Pfandleiher / Killer 2 / Juwelier] | Monika Hess-Zanger [Kollegin / Sekretärin / Vermieterin / Bardame / Kellnerin / Verkäuferin / Passantin] | Jens Ulrich Seffen [Fahrgast / Abteilungsleiter / Verkäufer / Zeitungsverkäufer / Taxifahrer / Killer 1 / Gast / Manager / Arzt / Verkäufer Sonnenbrille / Zeitungsjunge / Polizist / Kellner] | Sabrina vor der Sielhorst [Margaret / Botin / junge Frau / Botin / Bankangestellte / Tochter Contract Killer] |

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

DIE OPER ALS TV-DRAMA

Es war eine Premiere der besonderen Art an einem historischen Ort. Zum ersten Mal gastierte das Nationaltheater Mannheim im Pfalzbau Ludwigshafen - und die Mannheimer Erstaufführung der "Hugenotten"…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT DEM ROSS IN DEN HIMMEL

Marco Stormans Inszenierung stellt die Unsicherheit der Figuren in den Mittelpunkt. Es ist nichts mehr so, wie es war. Die gesellschaftlichen Verabredungen scheitern. Storman arbeitet in diesem…

Von: ALEXANDER WALTHER

Untiefen

Ein schwarzer kubistischer Hügel mit scharfen Graten ersetzt die schottische Landschaft. Ein erschöpfter Macbeth, blutbeschmiert nach der Schlacht, wird von drei Hexen, kahlköpfigen geschlechtlosen…

Von: Dagmar Kurtz

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑