Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
La traviata: Spielzeitstart im renovierten Düsseldorfer OpernhausLa traviata: Spielzeitstart im renovierten Düsseldorfer OpernhausLa traviata:...

La traviata: Spielzeitstart im renovierten Düsseldorfer Opernhaus

In Düsseldorf beginnt die neue Spielzeit am 18. August um 19.30 Uhr im frisch renovierten Opernhaus. Endlich gehen die Türen wieder auf! Auf der vertrauten und doch ganz neuen Bühne präsentiert das Ensemble Verdis Meisterwerk „La traviata“ in der Inszenierung von Karl-Ernst und Ursel Herrmann.

Die unvermindert erfolgreiche Produktion, die 1987 am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel Premiere hatte, wurde 1998 von der Deutschen Oper am Rhein übernommen und gehört seither zum immer wieder gespielten Repertoire beider Häuser. Nataliya Kovalova, die vor wenigen Wochen als Marguerite in Gounods Oper „Faust“ gefeiert wurde, singt Violetta alternierend mit Elzbieta Smytka, die man in dieser Partie schon in Brüssel und im Juni im Theater Duisburg erleben konnte. An ihrer Seite stehen Andrej Dunaev, alternierend mit Sergej Komov als Alfredo. Dessen Vater Giorgio Germont gibt Boris Statsenko im Wechsel mit Tassis Christoyannis. John Fiore dirigiert die Düsseldorfer Symphoniker.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑