Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Landestheater Detmold: „Panikherz“, musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-BarreLandestheater Detmold: „Panikherz“, musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem...Landestheater Detmold:...

Landestheater Detmold: „Panikherz“, musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre

Premiere 19. September, 18 Uhr, Sommertheater

Raus aus der Provinz und rein ins Boheme-Leben! Immer auf Koks lebt es sich leicht, das Leben ist ein einziger Rausch und die arrogante Edelfeder fliegt nur so. Doch irgendwann ist Schluss mit lustig. Körper und Psyche streiken, und ausgerechnet der ewig nuschelnde Udo Lindenberg, in den 90ern selbst nicht gerade auf der Höhe seiner Karriere, entpuppt sich als väterlicher Retter des mager- und drogensüchtigen Literaten, der kurz vor dem Absturz die Reißleine zieht.

 

Mit »Panikherz« lieferte Popliteratur-Star Benjamin von Stuckrad-Barre 2016 nicht nur den mitreißenden Soundtrack zu seinem selbstzerstörerischen Partyleben, sondern wagte auf unterhaltsame Weise eine ehrliche Begegnung mit sich selbst und eine berührende Liebeserklärung an Altrocker Udo Lindenberg.

    Inszenierung Konstanze Kappenstein
    Ausstattung Carla Nele Friedrich
    Musik Tillmann Ostendarp
     
    Mit
    Stella Hanheide
    André Lassen
    Gernot Schmidt

Weitere Termine

    Do 23 September
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Sa 25 September
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Solingen, Theater der Stadt
    Fr 01 Oktober
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Di 07 Dezember
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Di 14 Dezember
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Sa 18 Dezember
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    So 19 Dezember
    18:00 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Sa 15 Januar
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Detmold, Sommertheater
    Mi 23 März
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Wolfsburg, Theater
    Fr 22 April
    19:30 Panikherz Ein musikalischer Schauspiel-Exzess nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre
     Zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑