Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Luisa Miller" von Giuseppe Verdi - Theater Plauen-Zwickau"Luisa Miller" von Giuseppe Verdi - Theater Plauen-Zwickau"Luisa Miller" von...

"Luisa Miller" von Giuseppe Verdi - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 06.11.2015 ¬ 19:30 Uhr, Zwickau ¬ Gewandhaus. -----

Der Schlossvogt Wurm möchte Luisa, die Tochter des ausgedienten Soldaten Miller, heiraten. Doch Miller will Luisa nicht gegen ihren Willen zu einer Ehe drängen, bis Wurm ihm verrät, dass ihr Geliebter Rodolfo der Sohn des Grafen Walter ist.

 

Rodolfo steht zur bürgerlichen Luisa und widersetzt sich einer Heirat mit Herzogin Federica von Ostheim. Als Graf Walter Luisas Vater provoziert, droht Rodolfo, die Verbrechen seines Vaters öffentlich zu machen. Graf Walter und Wurm schmieden eine Intrige: Luisa soll zwischen Rodolfo und ihrem Vater wählen.

 

Verdi verwandelt in seiner 14. Oper Schillers bürgerliches Trauerspiel Kabale und Liebe in ein Kammerspiel, welches das Geschehen auf die emotionalen Beziehungen zwischen Liebenden, Kindern und Vätern fokussiert. Zum Ausklang seiner „Galeerenjahre“ verlässt Verdi 1849 mit Luisa Miller die Formgebung der Belcanto-Oper und entwickelt aus der Handlung eine Musik voll Zartheit und Leidenschaft, die der Tiefe und Wahrhaftigkeit seiner Hauptwerke gleichkommt.

 

Musikalische Leitung GMD Lutz de Veer

Regie Thilo Reinhardt

Bühne/Kostüme Luisa Lange

Dramaturgie Sophie Walz

 

Il conte die Walter Karsten Schröter

Rodolfo, sein Sohn Jason Kim

Federica, Herzogin von Ostheim Johanna Brault

Wurm, Walters Schlossverwalter Igor Levitan a. G.

Miller, Soldat im Ruhestand Shin Taniguchi

Luisa, seine Tochter Sonja Westermann

 

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau

Extrachor des Theaters Plauen-Zwickau

Statisterie des Theaters Plauen-Zwickau

 

Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau

 

Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

09.01.2016 ¬ 19:30 Uhr

22.01.2016 ¬ 19:30 Uhr

09.02.2016 ¬ 19:30 Uhr

28.02.2016 ¬ 18:00 Uhr

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Gewandhaus

06.11.2015 ¬ 19:30 Uhr

13.11.2015 ¬ 19:30 Uhr

22.11.2015 ¬ 18:00 Uhr

25.11.2015 ¬ 19:30 Uhr

06.12.2015 ¬ 15:00 Uhr

12.12.2015 ¬ 19:30 Uhr

 

Karten

Tel [0375] 27 411.4647 / .4648

Mail service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

Libretto von Salvatore Cammarano ¬ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln ¬ ab 12 Jahren

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑