HomeBeiträge
Nachwuchswettbewerb 2017 "Und immer ist Sturm" - Theater Drachengasse WienNachwuchswettbewerb 2017 "Und immer ist Sturm" - Theater Drachengasse WienNachwuchswettbewerb 2017...

Nachwuchswettbewerb 2017 "Und immer ist Sturm" - Theater Drachengasse Wien

Der Nachwuchswettbewerb am Theater Drachengasse feiert heuer sein 10-jähriges Jubiläum.

Er findet von 29. Mai bis 17. Juni 2017 in Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Wien statt.

 

Aus den insgesamt 64 Einreichungen zum ausgeschriebenen Thema »Und immer ist Sturm«

wurden vier Projekte für das Finale ausgewählt: Wind / Stille von Teresa Kovacs, Roman

Hutter, Julia Grevenkamp und Helen Farnik, Das was ist, ist von Charlotte Bohn, Barbara Juch

und Franziska Kabisch, Oh, wie schön ist Panama von Emre Akal, Rieke Süßkow und Paul Wolff

sowie Gold Schlamm Entertainment von der Volksbühne Wien (Clara Gallistl, Alexander

Tilling, Dolores Winkler und Lisa Furtner).

 

Die Jury besteht aus Ali Abdullah (Werk X Wien), Corinne Eckenstein (DSCHUNGEL WIEN) und Bettina Hagen (Kuratorium für Theater, Tanz und Performance der Stadt Wiien. Die Gewinner_innen von Jury- und Publikumspreis werden am 17. Juni nach den Vorstellungen bekannt gegeben.

 

Die Finalist_innen sind:

 

Lisa Becker, Clara Diemling, Helen Farnik, Julia Grevenkamp, Roman Hutter, Benjamin Kornfeld, Teresa Kovacs, Florian Werkgartner

mit: Wind / Stille

 

Charlotte Bohn, Barbara Juch, Franziska Kabisch

mit: Das was ist, ist

 

Emre Akal, Azelia Opak, Rieke Süßkow, Paul Wolff

mit: Oh, wie schön ist Panama

 

Volksbühne Wien (Lisa Furtner, Clara Gallistl, Nélida Martinez, Alexander Tilling, Dolores Winkler)

mit: Gold Schlamm Entertainment

 

Premiere: Montag, 29. Mai 2017, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen: Dienstag, 30. Mai – Samstag, 3. Juni, jeweils 20 Uhr

Dienstag, 6. Juni – Samstag, 10. Juni, jeweils 20 Uhr

Dienstag, 13. Juni – Samstag, 17. Juni, jeweils 20 Uhr

Die Bekanntgabe der Gewinner_innen erfolgt

am 17. Juni 2017 nach der Vorstellung.

Theater Drachengasse, Bar&Co

Fleischmarkt 22, 1010 Wien

web: www.drachengasse.at

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Selbsterkundung

Zusammengekauert und regungslos verharren drei Frauen auf der Bühne. Drei Frauen mit runden Spiegeln, die das Gesicht verdecken, aber nichts widerspiegeln, nichts durchscheinen lassen. Sie erinnern an…

Von: Dagmar Kurtz

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑