Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Nosferatu" - Tanzstück von Torsten Händler - Theater Plauen-Zwickau"Nosferatu" - Tanzstück von Torsten Händler - Theater Plauen-Zwickau"Nosferatu" - Tanzstück...

"Nosferatu" - Tanzstück von Torsten Händler - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 31.01.2015, 19:30 Uhr, Plauen, Vogtlandtheater. -----

Aus dem Samen Belials erstand der Vampyr Nosferatu, als welcher lebet und sich nähret von dem Blute der Menschheit. Unerlöset hauset er in erschrecklichen Höhlen, Grabkammern und Särgen, so gefüllet seyen mit gottverfluchter Erde von den Äckern des schwarzen Todes.

Friedrich Wilhelm Murnau: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens, 1922

 

Die Figur des Vampirs, spätestens seit Bram Stokers Dracula nicht mehr aus dem kollektiven Bewusstsein wegzudenken, ist eine Urgestalt des Grauens und der Versuchung. Zwischen gesellschaftlichem Tabu und Todeswarnung steht der Vampir für das Natürliche der Kreatur. In Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens, Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilmadaption von Stokers Roman, begibt sich der Vampir Orlok von Transsilvanien in ein kleines Dorf an der deutschen Küste, verfolgt dessen Einwohner und bringt die Pest in die Stadt. Torsten Händler porträtiert die ikonische Figur des Vampirs mit seinem ganz eigenen Blick auf die Körperlichkeit des Grauens.

 

ab 12 Jahren

 

Choreografie/Inszenierung Torsten Händler

Komposition und Livemusik Steffan Claußner

Bühne/Kostüme Leonie Mohr ¬ Hannes Hartmann

Video Hermann Cott

Dramaturgie Vera Gertz

 

Nosferatu Federico Politano

Hutter Sebastian Uske

Ruth Emma Harrington

Professor Bulwer Vasily Glushchik

Zwei Verehrer von Ruth Esteban Barias Garrido ¬ Alejandro Guindo Martin

Damen der Gesellschaft Anna Belioustova ¬ Camilla Schmidt ¬ Yoko Takahashi a. G.

Begleiterinnen von Orlock Anna Belioustova ¬ Camilla Schmidt ¬ Yoko Takahashi a. G.

 

Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

03.02.2015 ¬ 19:30 Uhr

18.04.2015 ¬ 19:30 Uhr

01.05.2015 ¬ 18:00 Uhr

10.05.2015 ¬ 18:00 Uhr

Tel [03741] 2813 .4847 / .4848

Mail service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Gewandhaus

24.04.2015 ¬ 19:30 Uhr

25.04.2015 ¬ 19:30 Uhr

Tel [0375] 27 411.4647 / .4648

Mail service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑