Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
OehmsClassics präsentiert: Richard Wagners "Die Feen" (1888)OehmsClassics präsentiert: Richard Wagners "Die Feen" (1888)OehmsClassics...

OehmsClassics präsentiert: Richard Wagners "Die Feen" (1888)

3 CDs. Ein Live-Mitschnitt der zwei konzertanten Aufführungen an der Alten Oper Frankfurt vom Mai 2011. ------

Für seine große romantische Oper Die Feen besann sich Wagner - neben hörbaren Bezügen auf Marschner, Weber, Mendelssohn, Mozart und Gluck - auf noch ältere Vorläufer.

 

Entgegen der eigentlichen Tradition der Romantik fahndete er hierbei nicht im Mittelalter, sondern bewegte sich in der Antike zurück. Mit keinem Geringeren als Orpheus wollte es der Debütant aufnehmen, dem berühmtesten Sänger der griechischen Mythologie und Sohn des Musenführers Apoll.

 

Große romantische Oper in 3 Akten

Alfred Reiter Feenkönig

Tamara Wilson Ada

Anja Fidelia Ulrich Zemina

Juanita Lascarro Farzana

Burkhard Fritz Arindal

Brenda Rae Lora

Michael Nagy Morald

Christiane Karg Drolla

Thorsten Grümbel Gernot

Simon Bode Gunther / Ein Bote

Sebastian Geyer Harald

Simon Bailey Stimme des Zauberers Groma

 

Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Chor der Oper Frankfurt

Sebastian Weigle, Dirigent

 

OC 940 / 3 CDs / PG: XB3SP

Die CD-Veröffentlichung wurde ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

 

 

Fortgesetzt wird die Reihe "Die Jugendopern Richard Wagners" mit dem Liebesverbot und Rienzi - ebenfalls aus Frankfurt.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑