Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Piraten!" Ein Liederabend von Alexander Suckel im Theater Halle"Piraten!" Ein Liederabend von Alexander Suckel im Theater Halle"Piraten!" Ein...

"Piraten!" Ein Liederabend von Alexander Suckel im Theater Halle

PREMIERE am 28. Juni 2017, 20.30 Uhr, neues theater/ Hof. -----

Von jeher verkörpert sich die Sehnsucht nach dem Meer, nach Freiheit, Abenteuer, Weite, Ruhm und Reichtum am vollkommensten im Dasein der Piraten. Ins schier Unermessliche scheint die Sehnsucht sich zu steigern, wenn – aus unterschiedlichsten Gründen- Piraten gehindert werden, ihrer eigentlichen Bestimmung nachzukommen.

 

 

Und so findet sich eine Handvoll verhinderter Seeräuber in den Räumlichkeiten einer Berufsunfähigkeitsversicherung ein. Beim Warten auf das Unwahrscheinliche, dass sich tatsächlich jemand des Anliegens der Gescheiterten annimmt, blitzt jene Welt aus großen Träumen, wilden Schlachten, endlosen Reisen, immensen Reichtümern, wilden Kerlen und schönen Frauen auf. Eine musikalische Weltreise auf den Wogen der Freiheit von Bertolt Brecht bis zu Mark Knopfler, von „Fluch der Karibik“ bis Klaus Hoffmann.

 

Regie und Musikalische Leitung: Alexander Suckel

Bühne: Nicolaus-Johannes Heyse

Kostüme: Cordula Erlenkötter

 

Mit: Nils Thorben Bartling, Petra Ehlert, Harald Höbinger, Sybille Kreß, Karl-Fred Müller, Andreas Range, Till Schmidt, Nicoline Schubert, Danne Suckel

 

und der Band PRELEMINARY INJUNCTION (Holger Gottwald - git./ Jürgen Kober - perc. & keyb./ Ralf Schneider- dr / Alexander Suckel - piano)

 

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20.30 Uhr

Mittwoch, 05. Juli 2017, 20.30 Uhr

Freitag, 07. Juli 2017, 20.30 Uhr

Samstag, 08. Juli 2017, 20.30 Uhr

Mittwoch, 06. September 2017, 20.30 Uhr

Samstag, 09. September 2017, 20.30 Uhr

Freitag, 15. September 2017, 20.30 Uhr

Samstag, 16. September 2017, 20.30 Uhr

Sonntag, 17. September 2017, 20.30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑