Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
RINGETJE - Richard Wagner / Jonathan Dove - Theater BielefeldRINGETJE - Richard Wagner / Jonathan Dove - Theater BielefeldRINGETJE - Richard...

RINGETJE - Richard Wagner / Jonathan Dove - Theater Bielefeld

PREMIERE 15.03. // 17:00 Uhr // Stadttheater. -----

Wagner interessiert Sie zwar, aber vor dem kompletten Ring des Nibelungen sind Sie bislang doch zurückgeschreckt? Dann ist das »Ringlein« genau das Richtige für Sie. Wagners Opus maximum in nur anderthalb Stunden, eingebettet in eine amüsante Rahmenhandlung:

Eine Schulklasse verirrt sich beim Wandertag im Wald, stößt dort nach und nach auf Götter, Walküren und Rheintöchter und wird verwickelt in die Jagd nach dem sagenhaften Ring, der die Macht über die ganze Welt verleiht. Entdecken Sie die Highlights von Wotans Abschied bis zu Winterstürme wichen dem Wonnemond und erfahren Sie, was es mit der streitbaren Brünnhilde, mit Siegfried, dem Drachen und dem Tarnhelm auf sich hat.

 

Wagners »Ring des Nibelungen« für alle Neugierigen von 8 bis 88 // Textfassung von Lotte de Beer // Nach der Originalproduktion von De Nederlandse Opera, Amsterdam

 

Musikalische Leitung Merijn van Driesten //

Inszenierung Lotte de Beer //

Bühne undKostüme Marouscha Levy //

Dramaturgie Fedora Wesseler //

 

Mit Lianghua Gong // Cornelie Isenbürger / Melanie Kreuter // Sarah Kuffner // Anne Lamsvelt // Arent-Jan Linde // Christiane Linke // Caio Monteiro // Moon Soo Park // Daniel Pataky // Sünne Peters // Frank Dolphin Wong // Chorinis // Bielefelder Philharmoniker

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑