Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Romeo und Julia" von William Shakespeare, Theater Neubrandenburg / Neustrelitz"Romeo und Julia" von William Shakespeare, Theater Neubrandenburg /..."Romeo und Julia" von...

"Romeo und Julia" von William Shakespeare, Theater Neubrandenburg / Neustrelitz

PREMIERE 15. Februar 2014, 19:30 Uhr, Landestheater Neustrelitz. -----

Seit Jahren liegen die angesehenen veroneser Häuser der Montagus und der Capulets miteinander in Streit. Sehr zum Leidwesen des Fürsten von Verona, der harte Strafen für weitere öffentliche Streitereien ausspricht.

Nun verliebt sich Romeo in Julia, die Tochter der Capulets. Das Glück scheint perfekt, doch bei einem Streit tötet Romeo Julias Cousin Thybalt und wird zur Strafe verbannt. Julia hingegen soll den schönen Paris heiraten. Mit ihrem Beichtvater entwickelt sie einen Plan, sie nimmt Gift, erscheint für Tod und soll nach 2 Tagen in den Armen ihres geliebten Romeo wieder erwachen, doch der Brief mit dem Plan erreicht Romeo nicht und so nimmt die Tragödie ihren Lauf.

 

Shakespeares Klassiker ist die Liebesgeschichte schlechthin. Unzählige Aufführungen beweisen dies und auch Hollywood hat sich der Geschichte mehrfach angenommen. Die tragische Geschichte ist immer wieder neu und bewegend.

 

Deutsch von August Wilhelm Schlegel

Bearbeitung von Wolfgang Bordel

 

Inszenierung: Wolfgang Bordel

Bühnenbild: Jörg Masser

Kostüme: Nathalie Säwert

Kampfchoreografie: Tibor Oltyan

Tanzchoreografie: Kirsten Hocke

 

Romeo _Fabian Quast

Julia Lisa Klabunde

Bruder Lorenzo Mario Lohmann

Julias Cousine Lisa Voß

Mercutia Amanda Fiedermann

Tybalt / Apotheker Tibor Oltyan

Paris Martin Puhl

Benvolio Michael Goralczyk

Witwe Capulet Karin Hartmann

Witwer Montagu Thomas Pötzsch

Fürst Michael Kleinert

 

Di 18.02.14, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Do 20.02.14, 18:00 Unterwegs

(Güstrow _ Ernst-Barlach-Theater)

Sa 22.02.14, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Fr 28.02.14, 19:30 Schauspielhaus Neubrandenburg Saal

Fr 7.03.14, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Mo 10.03.14, 19:30 Schauspielhaus Neubrandenburg Saal

So 16.03.14, 16:00 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Mi 26.03.14, 10:00 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Mi 26.03.14, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Fr 18.04.14, 19:30 Schauspielhaus Neubrandenburg Saal

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑