Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
schauspielfrankfurt als Festival-Gast im National Theatre Taipei, Taiwanschauspielfrankfurt als Festival-Gast im National Theatre Taipei, Taiwanschauspielfrankfurt als...

schauspielfrankfurt als Festival-Gast im National Theatre Taipei, Taiwan

Die erfolgreiche schauspielfrankfurt-Produktion abalon, one nite in bangkok von Fritz Kater ist zu Gast im National Theatre Taipei. Am Wochenende vom 27. – 29. Oktober 2006 wird das Auftragswerk der BHF Bank-Stiftung, das im Februar im Rahmen der Frankfurter Positionen 2006 im Kleinen Haus uraufgeführt wurde, nun in Taiwan gezeigt.

 

Nachdem bereits vor einigen Wochen ein Schiffscontainer mit Kulissenteilen, technischem Equipment und Requisiten auf den Weg gebracht wurde, befindet sich nun auch das Produktionsteam auf dem Weg nach Asien. Seitens des Ensembles reisten die Schauspieler Sandra Bayrhammer, Bert Tischendorf und Gunnar Teuber mit dem Regisseur Peter Kastenmüller nach Taipei, um die Probenarbeit vor Ort mit ihren Kolleginnen Hsiao yin Wang und Chun hui Hsieng aufzunehmen. Beide Schauspielerinnen verbrachten zum Jahreswechsel 2005 auf 2006 mehrere Probenwochen in Frankfurt am Main.

 

 

 

abalon, one nite in bangkok ist eine Koproduktion des schauspielfrankfurt mit dem National Theatre Taipei, das in einem jährlich stattfindenden Festival einen Blick auf die unterschiedlichen europäischen Kulturszenen präsentiert. Unter dem Titel German Fever werden neben der Inszenierung des schauspielfrankfurt Produktionen des Bayerischen Staatsballetts und William Forsythe, von Thomas Ostermeier und Sasha Waltz sowie der Staatskapelle Dresden und des Ensembles Musica Antiqua Köln gezeigt.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑