Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
SCHWANENSEE - DORT, WO WIR NICHT SIND - Ballett von Mei Hong Lin - Landestheater LinzSCHWANENSEE - DORT, WO WIR NICHT SIND - Ballett von Mei Hong Lin -...SCHWANENSEE - DORT, WO...

SCHWANENSEE - DORT, WO WIR NICHT SIND - Ballett von Mei Hong Lin - Landestheater Linz

Premiere am Samstag 17. Oktober 2015, 19.30 Uhr im Großen Saal, Musiktheater Volksgarten. -----

„Es ist immer dort schöner, wo wir gerade nicht sind.“ Kein anderer Satz fasst Peter Iljitsch Tschaikowskys Lebensstimmung und Weltauffassung besser zusammen, als dieser Tagebucheintrag aus dem Jahr 1873.

Der verweilende Blick auf das Leben des großartigen Künstlers, russischen Nationalhelden und einsamen Melancholikers lässt einen Menschen erahnen, dessen schöpferische Tätigkeit Zuflucht vor den Qualen und Leiden des alltäglichen Lebens bot.

 

In dem Ballett Schwanensee, das 1877 uraufgeführt wird, findet Tschaikowskys gebrochenes Menschenherz den lebendigen Ausdruck seiner romantischen Seele. Mei Hong Lins Beschäftigung mit dem tragischen Komponisten, der es nur begrenzt in der Gegenwart aushielt und sich in Erinnerungen sowie in Zukunftshoffnungen flüchtete, entspinnt anhand der lyrischen und einprägsamen Schwanensee-Melodien ein körperhaftes Bildes von verlorenem Glück und einem verfehlten Leben.

 

Musik von Peter I. Tschaikowsky

 

Musikalische Leitung Ingo Ingensand

Choreografie Mei Hong Lin

Bühne Dirk Hofacker

Kostüme Bjanka Ursulov

Dramaturgie Ira Goldbecher

 

Ballettensemble des Landestheaters Linz

Bruckner Orchester Linz

 

Donnerstag, 22. Oktober 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Samstag, 24. Oktober 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Donnerstag, 29. Oktober 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Freitag, 30. Oktober 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Sonntag, 01. November 2015

17:00 - 19:10 Uhr

Freitag, 06. November 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Montag, 09. November 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Samstag, 14. November 2015

17:00 - 19:10 Uhr

Donnerstag, 19. November 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Dienstag, 24. November 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Samstag, 28. November 2015

19:30 - 21:40 Uhr

Donnerstag, 14. Jänner 2016

19:30 - 21:40 Uhr

Samstag, 23. Jänner 2016

19:30 - 21:40 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑