Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier" von Anne Lepper, Deutsches Theater Berllin"Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier" von Anne Lepper, Deutsches..."Seymour oder Ich bin...

"Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier" von Anne Lepper, Deutsches Theater Berllin

Premiere Freitag, 17. Mai 2013, 19.00 Uhr, Box. -----

Ein geisterhaftes Sanatorium in den Bergen. Etwas stimmt nicht mit den Kindern, die sich hier – wer weiß wie lange schon – aufhalten. In der Hoffnung, zurück ins Leben entlassen zu werden, befolgen sie Regeln und üben merkwürdige Rituale aus.

Dr. Bärfuss hat sie diktiert und lässt sich nicht blicken. Ein Neuer ist angekommen und glaubt, er sei nur als Ausnahme hier. Wenn seine Mutter endlich Münzen schicken würde, könnte er sie anrufen und das Versehen aufklären. Doch auch er wird sich bemühen müssen, richtig auszusehen. Denn sonst wird man ersetzt Zuhause, ersetzt durch den perfekten Seymour. Vielleicht rechnet schon niemand mehr mit Rückkehr?

 

Regie Birgit Lengers

Assistenz Janna Fodor

 

Besetzung

Mauri Bachnick, Lina Bookhagen, Antonia Debus, Joel Guiness, Jannika Hinz, Antonia Lind, Adele Matzat, Edna Osterkamp, Delphine Pinkowski, Paul Pinkowski, Lucie Rudolph, Shalev Sheffer, Rojin Tekin, Anna Lena Gutierrez Toca, Oleg Tornau

 

 

18. Mai 2013, 19.00 Uhr,

20. Mai 2013, 19.00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑