Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatstheater Saarbrücken: "Kleiner Mann - was nun?" nach dem Roman von Hans Fallada, in einer Fassung von Michael TalkeStaatstheater Saarbrücken: "Kleiner Mann - was nun?" nach dem Roman von Hans...Staatstheater...

Staatstheater Saarbrücken: "Kleiner Mann - was nun?" nach dem Roman von Hans Fallada, in einer Fassung von Michael Talke

Premiere 27. März 2011 um 19.30 Uhr in der Alten Feuerwache. ---

 

»Da steht Er, einer von Millionen, Johannes Pinneberg, kleiner Angestellter, ein Garnichts.

 

Aber ein Garnichts voll Sorgen und Wünschen, Mann seines ‚Lämmchens‘, Vater seines ‚Murkel‘, kämpft mit Berlin, Verwandten, Hochstaplern, Chefs, Kollegen, verkauft viel Anzüge, verkauft gar keine Anzüge, wird arbeitslos und verzweifelt doch nicht. Hans Fallada wirft hier den jungen Mann aus der Konfektion auf das Berliner Pflaster ...« (aus der Verlagsankündigung 1932).

 

In Zeiten der Weltwirtschaftskrise der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts führen Lämmchen und Pinneberg einen schier aussichtslosen Kampf gegen den sozialen Abstieg. Falladas Geschichte und seine warme Sprache rühren direkt ans Herz, er gibt den Verlierern der Krise ein Gesicht.

Michael Talke, der in der vergangenen Saison schon Fassbinders BRD-Melodram »Lola« in eine spielerisch-intelligente Theaterfassung überführte, wird Falladas Roman für die Bühne bearbeiten und in Szene setzen.

 

Inszenierung: Michael Talke

Bühnenbild: Barbara Steiner

Kostüme: Inge Medert

Musikalische Leitung: Achim Schneider

 

Johannes Pinneberg: Johannes Quester

Emma Mörschel, genannt Lämmchen: Natalie Hanslik

Schwester / Mariechen Kleinholz / Herr / Frl. Fischer / Kunde:

Anna Hopperdietz

Dr. Sesam / Postbote / Heilbutt / Frl. Semmler / Schauspieler Schlüter:

Boris Pietsch

Frau Mörschel / Frau Emilie Kleinholz / Frau Mia Pinneberg / Dicker Grauer mit Brille und Strubbelhaar: Gertrud Kohl

Herr Mörschel / Lauterbach / Lehmann / Erste Dame / Frau 123 / Mann mit Molle 123 / Polizist: Andreas Anke

Nummerngirl / Emil Kleinholz / Herr Keßler / Schwiegermutter / Frau 123 / Mann mit Molle 123 / Frau Rusch: Hans-Georg Körbel

Kleines, schwarzes Biest / Schulz / Jachmann / Zweite Dame / Frau 123 / Mann mit Molle 123 / Dicker großer Mann: Heiner Take

und David Kiefer, Achim Schneider

 

Do 31.03. Fr 01.04. So 03.04. So 10.04. So 17.04. Mi 20.04. Fr 22.04. Sa 23.04. Di 26.04. Do 28.04. Fr 29.04. So 29.05. Fr 03.06.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑