Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatstheater Wiesbaden: Intendant Manfred Beilharz verlängert seinen VertragStaatstheater Wiesbaden: Intendant Manfred Beilharz verlängert seinen VertragStaatstheater Wiesbaden:...

Staatstheater Wiesbaden: Intendant Manfred Beilharz verlängert seinen Vertrag

Garantie für die Biennale-Neue Stücke aus Europa!

Aufgrund der überaus erfolgreichen Bilanz des Hessischen Staatstheaters

Wiesbaden hat das Land Hessen und die Stadt Wiesbaden den Vertrag des

Intendanten Manfred Beilharz bis zum Jahr 2014 verlängert.

„Ich freue mich auf die spannende Herausforderung, weiterhin eines der beim

Publikum bundesweit erfolgreichsten Theater zu leiten. Einen besonderen

Stellenwert haben auch in Zukunft die beiden internationalen Festivals, die

Maifestspiele und die Theaterbiennale Neue Stücke aus Europa, so Manfred

Beilharz bei einer Pressekonferenz.

 

Udo Corts, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, und Stadtkämmerer

Helmut Müller in Vertretung des Oberbürgermeisters Hildebrand Diehl als

Repräsentanten der beiden Träger des Hessischen Staatstheaters lobten das

konstant hohe künstlerische Niveau des Staatstheaters Wiesbaden, das sich in

den vergangenen vier Spielzeiten unter der Intendanz von Manfred Beilharz in

dem ungebrochen großen Zuspruch des Publikums gezeigt habe. Sie hoben

gemeinsam hervor, daß der Bestand des weltweit größten Festivals neuer

Gegenwartsdramatik Neue Stücke aus Europa als Biennale in Wiesbaden bis 2014

im Vertrag garantiert sei.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑