Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Plauen-Zwickau: Offene Zweierbeziehung von Dario Fo und Franca Rame Theater Plauen-Zwickau: Offene Zweierbeziehung von Dario Fo und Franca Rame Theater Plauen-Zwickau:...

Theater Plauen-Zwickau: Offene Zweierbeziehung von Dario Fo und Franca Rame

Premiere 25. Februar um 20.00 Uhr im Theater in der Mühle Zwickau

 

Zwischen Antonia und ihrem Ehemann kriselt es gewaltig und im Bett herrscht Funkstille.

Während seine Ehefrau den Haushalt schmeißt, vergnügt sich der Göttergatte mit jeder attraktiven Frau bis Mitte dreißig und fordert von Antonia auch noch Verständnis, dass die Bettgeschichten unbedeutend seien, ihre Beziehung hingegen geprägt von Achtung und zärtlicher Freundschaft über all dem stehe. Antonia startet einen Suizidversuch nach dem nächsten, bis sie schließlich nicht nur dem Ehemann, sondern auch sich selbst den Freifahrtschein für die offene Zweierbeziehung verkündet. Sie verändert nach ersten Flirtstartschwierigkeiten radikal ihr Äußeres und angelt sich einen jungen, intelligenten und knackigen

Traumprinzen. Als der Ehemann Wind davon bekommt, führt das zu melodramatischen Kurzschlusshandlungen seinerseits.

 

Dario Fos 1983 uraufgeführte Komödie zeigt herzerfrischend schwarzhumorig die Kampfszenen einer Ehe zwischen lähmender Gewöhnung, Midlifecrisis und der Sehnsucht danach, begehrt zu werden.

 

Regie Roland May

Bühne/Kostüme Claudia Charlotte Burchard

Dramaturgie Brigitte Ostermann

Komposition Lied des Professors Thomas Esser

 

Antonia: die Ehefrau Else Hennig

Er: der Ehemann Frank Siebers

Professor: Liebhaber Antonias NN

 

Vorstellungen Plauen ¬ Kleine Bühne

11.03.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK Premiere [» Online-Karten]

20.03.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

01.04.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK Alle Karten zum ½ Preis Familientag [» Online-Karten]

15.04.2011 ¬ 19:30 Uhr FVK Alle Karten zum ½ Preis Familientag [» Online-Karten]

24.04.2011 ¬ 19:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

 

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Theater in der Mühle

25.02.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK Premiere [» Online-Karten]

02.03.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

13.03.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK Ermäßigung mit Freie-Presse-Card [» Online-Karten]

18.03.2011 ¬ 19:30 Uhr FVK [» Online-Karten]

26.03.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

16.04.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

28.04.2011 ¬ 20:00 Uhr FVK [» Online-Karten]

 

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑