Home Beiträge
Themen

URBÄNG! Freihandelszone präsentiert das Festival für performative Künste in Köln

Die Freihandelszone präsentiert zum zweiten Mal URBÄNG!, das Festival für performative Künste in Köln: Unter dem Motto „Performance. Partnerschaft. Partizipation. Polarisierung. Party.“ nimmt URBÄNG! auch dieses Jahr die urbane Gesellschaft unter die Lupe, fragt nach ihrer Ästhetik, Toleranz und Fähigkeit, Gemeinschaften zu schaffen, und holt hochklassige internationale Theater-, Tanz- und…

Digitale Opernspielzeit "Saison ARTE Opera" auf ARTE Concert

22 Opernhäuser, 14 Länder, eine neue digitale Opernspielzeit für Europa. Am 27. September startet der europäische Kultursender ARTE in Partnerschaft mit führenden europäischen Opernhäusern und Festivals sein neues Onlineangebot Saison ARTE Opera. Eröffnet wird dieses Angebot mit dem Livestream von Mozarts Zauberflöte in einer Neuproduktion des Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel, inszeniert von…

Kaserne Globâle zum Saisonauftakt in Basel

Kaserne Globâle bildet den Auftakt der ersten Spielzeit unter neuer künstlerischer Leitung. Neukreationen und Kollaborationen von Künstler*innen auf der Nord-Süd-Achse Berlin, Basel, Beirut, Ramallah, Kairo, Kisangani, Jo’burg und Kapstadt stellen die Begegnung in den Fokus. Die künstlerischen Sprachen entstammen den Bereichen Musik, Theater, Lichtdesign, Puppenbau, Tanz und Performance. Mit…

Aktuelles Weiterbildungsprogramm des Instituts für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) für Schauspieler*innen in Berlin

Seit 25 Jahren bietet das iSFF Weiterbildungen in den Bereichen Film/TV, Synchron, Sprech- und Musiktheater. Es bietet für die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich intensiv für bestimmte Berufsbilder weiterzubilden. So können sie die eigene Karriere festigen, sich beruflich weiterentwickeln oder innerhalb der Branche umsatteln. Dabei paart das iSFF immer tagesaktuelles Produktionswissen mit…

Beethovenfest Bonn 2018

Das Beethovenfest Bonn unter der künstlerischen Leitung von Nike Wagner steht 2018 unter dem Motto »Schicksal«. Der Begriff des Schicksals ist eng mit dem Leben und Werk Beethovens verbunden. Der Musiker ist dem Unausweichlichen – seiner frühen Ertaubung – aber mit stupender Schaffenskraft begegnet.

 

Favoriten Festival Dortmund

Favoriten ist das Festival der frei produzierenden darstellenden Künste Nordrhein-Westfalens. Alle zwei Jahre lädt die freie Szene nach Dortmund ein, um ästhetisch innovative Arbeiten, Fragestellungen und Ausdrucksformen zu präsentieren und zu diskutieren.

 

30 Jahre Sommeroper Selzach: Richard Wagners DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER von Richard Wagner (1813-1883) wurde 1843 in Dresden uraufgeführt. Der Holländer, ein Seefahrer, ist zur Unsterblichkeit auf hoher See verdammt, falls ihm nicht eine Frau ewige Treue schwört. Senta geht die Beziehung ein und bringt dem Holländer die ersehnte Erlösung.

 

25 Jahre Muffatwerk - Muffatfestspiel - {un][split} Science & Art Festival in München

ab Ende Juli feiert das Muffatwerk sein Silberjubiläum mit einem Feuerwerk aus Konzerten, Performances, Theater und Tanz. Mit der Eröffnung der Muffathalle im Jahr 1993 kam die Multikultur im besten Sinne und eigentlichen Sinne des Wortes endlich auch in München an. Seitdem bereichert das vielfältige, überraschende und mutige Programm mit internationalen ebenso wie mit lokalen Künstlern die…

ASPHALT - Sommerfestival der Künste in Düsseldorf

Die sechste Ausgabe des ASPHALT Festivals in Düsseldorf ist ein reicher Reigen künstlerischer Aktionen und Reaktionen und ein zugleich sehr politisches Festival der Künste. Ein neues Erleben der eigenen Stadt, das Entdecken

von Spielarten künstlerischer Disziplinen und das Kennenlernen anderer Menschen und Sichtweisen – das macht das ASPHALT Festival aus.

 

Mannheimer Sommer – Europäisches Festival für Musik und Theater von Mozart bis heute

Im Zentrum des FEstivals stehen Mozart als Erneuerer der Oper und die Ideale der europäischen Aufklärung.

Mit dem europäischen Festival soll modernes, aufregendes Musiktheater in allen Spielarten präsentiert werden. Es wird Musik und Theater in allen Kombinationen und Verflechtungen zeigen. Der Mannheimer Sommer will – mit Mozart im Zentrum und als geistigem Paten – eine Feier zur Geschichte der…

COMOEDIA MUNDI am Mueseumsufer Frankfurt am Main- Tangentefestival

Seit über 30 Jahren, also dem Jahr 1987, kommt die COMOEDIA MUNDI nach Frankfurt und war Vorreiter in der sanften Belebung und Urbanisierung des Mainufers. Das Tangente-Festival, im Jahr 2000 erstmals durchgeführt als Querschnitt verschiedener Künstler, die den bis dato schon beachtlichen Weg der COMOEDIA MUNDI gekreuzt oder gar mitbeschritten hatten, geht in seine 19. Auflage. Nach kurzem…

NOTES – Festival für zeitgenössische Musik im Staatstheater Braunschweig

Ab in die Zukunft! Neue Musik und zeitgenössisches Musiktheater – wie könnte das klingen, was könnte es bewegen? Diese Frage stellte man sich nicht nur kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als sich Karlheinz Stockhausen mit einer durch die Nationalsozialisten unterbrochenen musikalischen Moderne konfrontiert sah, sie beschäftigte auch John Cage, der sich als Amerikaner mit der Frage nach Musik und…

Internationales DRAMATIKER|INNENFESTIVAL 2018 - Schauspielhaus Graz

Auch die dritte Ausgabe des internationalen DRAMA|TIK|ER|INNEN|FEST|IVALS Graz – ausgerichtet vom Schauspielhaus und dem DRAMA FORUM von uniT– ist neuen und bereits arrivierten Dramatikerinnen und Dramatikern der Gegenwart gewidmet. Gemeinsam mit ihnen ergreifen wir das Wort und suchen in Aufführungen, Präsentationen, Lesungen und Diskussionen nach Rede-Möglichkeiten und nach Sätzen, die es heute…

FESTIVAL THEATERFORMEN 2018 im Staatstheater Braunschweig

Das Festival Theaterformen ist eines der größten Festivals für internationales Theater in Deutschland – ein Fenster zur Welt und ein großes Fest, das alle zwei Jahre in und mit Braunschweig gefeiert wird. Elf Tage, die es in sich haben, rund 160 Programmpunkte mit Theater aus aller Welt – von klassischen Bühnenstücken über Theater an außergewöhnlichen Orten bis zu Performances zum Mitmachen. …

Festival 100 Jahre Novemberrevolution – Theater Bonn präsentiert vielfältiges Programm zu Rosa Luxemburg

Am Donnerstag, 7. Juni und Sonntag, 24. Juni, kehrt die Produktion KARL UND ROSA nach dem Roman von Alfred Döblin für zwei Vorstellungen zurück auf die Bühne der Kammerspiele. 2013 eröffnete die Inszenierung von Alice Buddeberg, die nun in aktualisierter, gekürzter Version wieder erscheint, die Direktion von Nicola Bramkamp.

 

Der Festspielsommer 2018 in 3sat

Renommierte Festivals – internationale Stars: In seinem Festspielsommer präsentiert 3sat vom 31. Mai bis zum 15. September 2018 herausragende Konzerte, Opern- und Ballettaufführungen großer Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz in seinem Programm – live oder in aktuellen Aufzeichnungen zur besten Sendezeit. Die schönsten Musikerlebnisse für Klassikfans, die nicht vor Ort sein…

Festspiele Zürich 2018

Festspiele Zürich – Theater, Kunst und Musik in einem Festival vereint! Zum 22. Mal findendie Festspiele Zürich statt. Nicht nur der Wechsel von einer jährlichen Durchführung zur Biennale ist neu: Zum ersten Mal verfügen die Festspiele Zürich mit der dreiwöchigen Bespielung des Münsterhofs, als Ergänzungen zu den Veranstaltungen der 31 Zürcher Institutionen, über ein Festival-Zentrum. Mit den dort…

Autorentheatertage 2018 am Deutschen Theater Berlin

"In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind die Autorentheatertage ein klug ausgeweitetes Festival geworden, das neben eigenen Aufführungen der von der Jury ausgewählten Texte auch Gastspiele präsentiert, in denen herausragende Gegenwartsstücke gezeigt werden. Das Festival konkurriert heute mit anderen Uraufführungsfestivals und Schreibworkshops. Was aber nicht verlorengegangen ist, trotz aller…

Theater Oberhausen: d.ramadan 23 Events

Der Ramadan-Monat wird am Theater Oberhausen zum „d.ramadan“. Religiöser Brauch trifft im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe auf Performances, Lesungen und Vorträge aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Neben den Weltreligionen kommen auch weltliche Themen auf den Tisch, denn es geht um Ritual, Gemeinschaft und die Konsequenzen unseres Handelns. An 23 Abenden jeweils um 20 Uhr beginnt der d.ramadan…

SCHÖNE AUSSICHT - Internationales und Baden-Württembergisches Theaterfestival 2018 in Stuttgart

Das Internationale und Baden-Württembergische Theaterfestival wird in 4 Stuttgarter Theatern und einer Kirche stattfinden. Veranstalter ist das Junge Ensemble Stuttgart. Alle zwei Jahre wird Stuttgart für eine Woche zum Hotspot für die weltweite Kinder- und Jugendtheater-Szene.

 

Mülheimer Theatertage NRW 2018 - das Forum deutschsprachiger Gegenwartsdramatik

Seit 1976 wird Mülheim an der Ruhr jedes Jahr im Mai/Juni zum Zentrum der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik. Im Rahmen der Mülheimer Theatertage NRW „Stücke“ werden hier jährlich sieben bis acht Stücke in der jeweils wirksamsten Aufführung, meist der Uraufführung, gezeigt. Im Fokus stehen in Mülheim eindeutig die Stücktexte, nicht deren Inszenierung. Diese Konzentration auf den Text macht das…

Internationale Maifestspiele 2018 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden

Das Festspiel-Programm mit über 50 Veranstaltungen steht unter dem Motto aus Verdis »Un Ballo in maschera«: »Un sogno lusinghier – Ein Traum voll Lust und Freude«. Weltbekannte Sängerinnen und Sänger, renommierte Schauspielensembles und hochkarätige Tanzkompanien sind zu Gast in Wiesbaden.

 

Festival Theaterlandschaft Mittelmeer 2018 - Theater an der Ruhr Mülheim an der Ruhr

Syrienkrieg und die Folgen der sogenannten „Flüchtlingskrise“, islamistischer Terror, Frust und Desillusionierung nach dem weitgehenden Scheitern des „arabischen Frühlings“ – die Schlagzeilen in und über die arabische Welt sind seit geraumer Zeit unverändert. Das Theater an der Ruhr bietet erneut Künstlern aus dem südlichen Mittelmeerraum ein Forum,

mit ihren eigenen künstlerischen Projekten und…

24. Europäische Kulturtage im Badischen Staatstheater Karlsruhe: UMBRÜCHE – AUFBRÜCHE - GLEICHE RECHTE FÜR ALLE

Vor einem Vierteljahrhundert sah manch einer das „Ende der Geschichte“ gekommen, einem Zeitalter jenseits von Furcht, von Ost-West- oder Nord-Süd-Konflikten, einer Epoche der Freiheit in alle Richtungen. Heute wird keiner bestreiten, dass wir mitten in Umbrüchen und Aufbrüchen stecken. Gleiche Rechte für alle – das ist für die einen eine Frage, für die anderen eine Feststellung, für dritte eine…

neue stücke der gegenwart: 4 + 1 – ein treffen junger autorInnen im Schauspiel Leipzig

Drei Tage lang die frischesten Texte neuer TheaterautorInnen für Neulinge, Eingeweihte und Fachleute! Das Treffen junger AutorInnen 4+1 bildet eine Plattform des Austausches und des Ausprobierens. Nach zwei erfolgreichen Ausgaben des Nachwuchsfestivals geht es nun in die dritte Runde: Das Ensemble des Schauspiel Leipzig liest aus 24 Stücken junger DramatikerInnen von der UdK Berlin, vom Deutschen…

Bayerische Staatsoper: BallettFestwoche 2018

Traditionell wird die BallettFestwoche mit einer großen Premiere eröffnet. Den Auftakt bildet dieses Jahr der dreiteilige Abend Portrait Wayne McGregor, gefolgt von den drei Cranko-Klassikern Der Widerspenstigen Zähmung, Romeo und Julia, und Onegin. Außerdem zu sehen sind Alice im Wunderland, Spartacus und Ein Sommernachtstraum. Anna Karenina, das im November 2017 Premiere feierte, und die…

radikal jung 2018 – Das Festival für junge Regie im Münchner Volkstheater

radikal jung 2018 findet vom 14. – 21. April zum 14. Mal statt und zeigt dreizehn Inszenierungen junger Regisseur*innen am Münchner Volkstheater. Die eingeladenen Stücke kommen aus Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Wien, Tel Aviv und München. Zwölf der dreizehn Regisseur*innen sind zum ersten Mal mit ihren Produktionen zu Gast. Ziel des Festivals ist es, die neue Generation der Theatermacher zu…

FIND 2018 - Festival Internationale Neue Dramatik - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Neue Inszenierungen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt zum ersten Mal in Berlin! Neben bekannten Theatermacher_innen, die schon in der Vergangenheit an der Schaubühne waren, gibt es zahlreiche Neuentdeckungen. Viele der eingeladenen Inszenierungen setzen sich mit dem Vergessen auseinander, sie versuchen, eine »Kunst des Vergessens« zu entwickeln. Den Ausgangspunkt bildet der utopische…

Italienische Opernwochen an der Staatsoper Hamburg

Die Staatsoper Hamburg präsentiert erstmals und mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper die Italienischen Opernwochen. Sie spielt die Staatsoper Hamburg aus ihrem großen reichhaltigen Repertoire an italienischen Opern bekannte Werke, die in den Hauptpartien mit weltweit renommierten Sängerinnen und Sängern in herausragender Qualität besetzt…

Kritiken

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Der Sturm im Wasserglas

Ein schwarzgekleideter Mann in einer Sporthose mit den drei berühmten Streifen und mit Motorradhelm steht auf der Bühne,…

Von: Dagmar Kurtz

Stilwechsel

Ein Stück von John Ford, einem Zeitgenossen William Shakespeares, bildet die Grundlage für das Libretto der soeben…

Von: Dagmar Kurtz

Abwärts

Haushohe Bretterverschläge, die sich verschieben, sich verdrehen, zu Labyrinthen werden, in denen sich K. in der…

Von: Dagmar Kurtz

Farbe, Form, Bewegung

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus in Weimar gegründet. In die vielfachen feierlichen Aktivitäten im Jubiläumsjahr, die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Werbung

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑