Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Das Bildnis des Dorian Gray", Ballett von Michael Pink nach dem Roman von Oscar Wilde am Theater AugsburgUraufführung: "Das Bildnis des Dorian Gray", Ballett von Michael Pink nach...Uraufführung: "Das...

Uraufführung: "Das Bildnis des Dorian Gray", Ballett von Michael Pink nach dem Roman von Oscar Wilde am Theater Augsburg

Premiere 1. Dezember 2013, 19 Uhr, Großes Haus. -----

„Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben." Lord Henrys Worte über Moral- und Wertevorstellung werden Dorian Grays Leben von Grund auf verändern.

Sie machen aus dem unschuldigen jungen Mann einen skrupellosen Verführer und Mörder, dessen Drang nach Schönheit sich letztendlich als Fluch entpuppt. Denn auch wenn Grays Äußeres jung bleibt, findet seine dunkle Seele ein anderes Spiegelbild ... Gier, Egoismus und Eifersucht werden in Wildes Meisterwerk der Fin de Siècle - Literatur zu zerstörerischen Folgen des Wunsches nach ewiger Jugend - ein Thema, welches im heutigen Zeitalter von Schönheitswahn und Schnelllebigkeit kaum aktueller sein könnte.

 

Besonderen Glanz erhält der Abend dadurch, dass nicht nur eine neue Choreografie von Michael Pink, einem international renommierten Spezialisten für Handlungsballette, geschaffen wurde, sondern auch die Musik extra für Augsburg entstanden ist: Die großbesetzte Orchester-Partitur stammt von dem Komponisten Tobias PM Schneid, der mit "Dorian Gray" seinen ersten Ballettabend vertont. Die musikalische Leitung liegt bei Roland Techet.

 

Musikalische Leitung Roland Techet

Choreografie und Inszenierung Michael Pink

Bühne und Kostüme Stefan Morgenstern

Licht Kai Luczak

Dramaturgie Natalia Brodniewicz

 

Dorian Gray Patrick Howell

Lord Henry Toomas Täht

Sybil Vane Coco Mathieson

Basil Hallward Riccardo De Nigris

James Vane Jacob Bush

 

Augsburger Philharmoniker

 

Weitere Termine:

So 01.12.13 · Mi 04.12.13 · So 08.12.13 · Sa 21.12.13 · So 22.12.13 · Fr 27.12.13 · So 29.12.13 · Fr 03.01.14 · So 12.01.14 · Fr 24.01.14 · Sa 25.01.14 · Do 13.02.14

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑