Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Die Probe (Der brave Simon Korach)" von Lukas Bärfuss in MünchenUraufführung: "Die Probe (Der brave Simon Korach)" von Lukas Bärfuss in...Uraufführung: "Die Probe...

Uraufführung: "Die Probe (Der brave Simon Korach)" von Lukas Bärfuss in München

Premiere 2.2.2007 um 20.00 Uhr im Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele.

 

Eine Frau bekommt ein Kind und der dazugehörige Mann zweifelt nach einigen Jahren Elternglück seine Vaterschaft an. Ist man nicht selbst betroffen, dann gebiert diese Konstellation einiges an Komik und genügend Anlass zu wildesten Spekulationen.

Im neuesten Stück des Schweizer Autors Lukas Bärfuss geht es genau um diesen Fall: ein junger Mann bekommt Zweifel und er weiß, dass man sich mittels eines DNA-Tests Gewissheit verschaffen kann. Ein unpersönlicher Brief teilt ihm schließlich mit, dass er nicht der Vater ist, oder anders gesagt, die beiden Träger der Proben nicht miteinander verwandt sind. Hier setzt das Stück ein. Lukas Bärfuss stellt den Bestand familiärer Bindungen in Zeiten maximaler Transparenz in Frage. Welche Rolle spielt die soziale Elternschaft überhaupt noch, wenn die Biologie zum Prüfstein für Treue, Ehrlichkeit und Bindung geworden ist. Die Umwertung der Werte setzt ein, gerade als der Mensch des 21. Jahrhunderts erkannt zu haben glaubt, dass soziale Einflüsse bestimmender seien als biologische Faktoren. Das Kuckuckskind wird zum komischen Kristallisationspunkt unserer Moral und unserer Vorstel-lung von Erziehung, Familie und Vererbung. Wir haben die Probe geschaffen und die biologische Wahrheit, die sie herstellt, wird die soziale Wirklichkeit verändern.

Lukas Bärfuss, 1970 in der Schweiz geboren, wurde 2004 zum Nachwuchsdramatiker und im folgenden Jahr für sein Stück "Der Bus" zum Dramatiker des Jahres gekürt. Sein neuestes Stück "Die Probe" ist als Auftragswerk für die Münchner Kammerspiele entstanden.
 

Regie  Lars-Ole Walburg
Bühne  Robert Schweer
Kostüme  Kathrin Krumbein
Dramaturgie  Björn Bicker
Musik  Tomek Kolczynski
Video  Fausto Molina / Tourette TV
Licht  Max Keller

 

Simon KorachHans Kremer
 
Peter KorachOliver Mallison
 
Agnes KorachKatharina Lorenz
 
FranzeckStefan Merki
 
Helle KorachGundi Ellert
 
 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑