Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Die Verwandlung" von Franz Kafka, Theater OberhausenUraufführung: "Die Verwandlung" von Franz Kafka, Theater OberhausenUraufführung: "Die...

Uraufführung: "Die Verwandlung" von Franz Kafka, Theater Oberhausen

Premiere Freitag, 24. Oktober 2014, um 19.30 Uhr im Großen Haus. -----

Für die Prager Kleinfamilie Samsa bricht der Schrecken aus, als der Sohn des Hauses, der junge handlungsreisende Tuchhändler Gregor Samsa, eines Morgens bemerken muss, dass er über Nacht zu einem „ungeheuren Ungeziefer“ geworden ist.

Plötzlich ist er ein Anderer geworden. Und ihm selber ist das unerklärlich. Schlimmer sogar: Es ist ein Alptraum, aus dem es anscheinend kein Entkommen gibt…

 

Andriy Zholdak inszeniert wieder am Theater Oberhausen! Der 1962 in Kiev geborene Zholdak studierte zwischen 1984 und 1989 am Staatlichen Institut für Film- und Theaterkunst als Meisterschüler von Anatoliy Vasiliev. Von 2002-2005 leitet er das Shevchenko-Theater im kulturellen Mittelpunkt der Ukraine Charkiv. Zahlreiche Bühnenproduktionen führen ihn u. a. nach Russland, Frankreich, Rumänien, Schweiz und Deutschland. Seine Inszenierungen bei internationalen Festivals machen ihn in Polen (International Shakespeare Theatre Festival Gdansk), Italien, Spanien, Kroatien, Bulgarien, Slowenien, der Slowakei, Finnland, den Niederlanden (International Theatre Festival Noorderzone) und auch außerhalb Europas, in Korea und Japan bekannt. Zu seinen Teilnahmen im deutschsprachigen Raum zählen die Berliner Festspiele und die Wiener Festwochen. Bereits zum zweiten Mal wurde er 2002 nach 1990 beim Festival „Gold Lion“ in L’viv/Ukraine ausgezeichnet. Neben weiteren zahlreichen Preisen erhielt er 2004 eine seiner bedeutendsten Auszeichnungen, den UNESCO-Preis für Regie und seine Beiträge zur Entwicklung der Theaterkunst. Im Jahr 2014 wurde Zholdak mit dem nationalen russischen Theaterpreis „Goldene Maske“ als bester Regisseur für seine Inszenierung der Oper Eugen Onegin in St. Petersburg ausgezeichnet.

 

Andriy Zholdak, der im Theater Oberhausen bereits Henry Millers Sexus und Dostojewskijs Der Idiot inszeniert hat, zeichnet sich nun für die Bühnenfassung und für die Regie von Franz Kafkas weltberühmter Erzählung Die Verwandlung verantwortlich.

 

Bühnenfassung: Andriy Zholdak

Regie: Andriy Zholdak

Bühne: Andriy Zholdak, Tatyana Dimova

Kostüme: Tatyana Dimova

Musik: Sergey Patramanskiy

Dramaturgie: Tilman Raabke

 

Mit: Anna Polke, Anja Schweitzer / Henry Meyer, Moritz Peschke, Michael Witte, Klaus Zwick

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑