Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: GET DEUTSCH OR DIE TRYIN' von Necati Öziri - Maxim Gorki Theater Berlin Uraufführung: GET DEUTSCH OR DIE TRYIN' von Necati Öziri - Maxim Gorki...Uraufführung: GET...

Uraufführung: GET DEUTSCH OR DIE TRYIN' von Necati Öziri - Maxim Gorki Theater Berlin

Premiere am Samstag, 20. Mai 2017, 19.30 Uhr Bühne Maxim Gorki Theaters. -----

Ein junger Mann an seinem 18. Geburtstag, irgendwo in Deutschland auf einer Parkbank. Es ist der Tag seiner Einbürgerung nach 18 Jahren Staatenlosigkeit. Arda Yılmaz sucht atemlos nach den Bruchstücken einer Sprache, die an eine Kindheit in Almanya erinnert.

GET DEUTSCH OR DIE TRYIN‘ ist geschrieben wie ein Musikalbum: mit einer A-Seite und einer B-Seite, im Rhythmus von Hip Hop und Soul, mit Chor im „Hintergrund“ und den Wirren der sogenannten Gastarbeit und des türkischen Putsches von 1980. Arda, der mit seinen Freunden den letzten Sommer seiner Kindheit verbringt, merkt plötzlich, dass er allein ist, in einem Land, das ihn immer noch einen Fremden nennt. Also rennt er los, um seine Geschichte und die seines unbekannten Vaters herauszufinden.

 

Autor dieser deutsch-türkischen Familienerzählung ist der 28-jährige Necati Öziri, dessen erfolgreiches Debüt Vorhaut, uraufgeführt am Ballhaus Naunynstraße, in Deutschland vielfach gespielt wird.

 

Regie Sebastian Nübling

Bühne Magda Willi

Kostüme Pascale Martin

Musik Lars Wittershagen

Dramaturgie Ludwig Haugk

 

Mit: Pınar Erincin, Almut Lustig, Aleksandar Radenković, Taner Şahintürk, Dimitrij Schaad, Aram Tafreshian, Linda Vaher

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑