Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Groupie" von Arnold Wesker, Volkstheater Wien in den Bezirken Uraufführung: "Groupie" von Arnold Wesker, Volkstheater Wien in den Bezirken Uraufführung: "Groupie"...

Uraufführung: "Groupie" von Arnold Wesker, Volkstheater Wien in den Bezirken

Premiere: 20. Jänner 2010, 19.30 Uhr, VHS Meidling - Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldgasse 13 – 15, 1120 Wien

 

Matty Beancourt ist eine liebenswürdige, etwas naive Frau Ende fünfzig. Sie lebt allein in einer kleinen Stadt in der Nähe von London.

Mark Gorman ist ein berühmter Maler, klug, überheblich und launisch und lebt in London. Die beiden haben also nicht viel gemeinsam. Doch da liest Matty Marks Autobiografie und entdeckt, dass sie beide aus demselben Ort stammen. Sie findet in seinem Buch die Orte ihrer eigenen Kindheit wieder, überwindet ihre Scheu vor dem berühmten Künstler und schreibt ihm. Nach einigen Wochen erhält sie zu ihrer großen Überraschung eine Antwort. Knapp, ein wenig ironisch und fast unhöflich. Aber Matty ist überglücklich, und dank ihrer Hartnäckigkeit entwickelt sich ein intensiver Briefwechsel. Schließlich kann sie dem Wunsch, ihn persönlich kennenzulernen, nicht widerstehen und beschließt, Mark zu besuchen. Doch was sie dort erwartet, entspricht so gar nicht ihrem Bild von einem Künstlerdasein …

Arnold Wesker verhalf in den 50er und 60er Jahren – zusammen mit John Osborne und Harold Pinter – dem englischen Drama zu neuem internationalen Ansehen. Nach frühen Stücken über den englischen Alltag und seine Arbeitswelt wandte er sich intimeren, später auch großen historischen Themen zu. Seine Theaterstücke wurden in 18 Sprachen übersetzt und weltweit aufgeführt. Der Autor wird bei der Uraufführung anwesend sein.

 

Regie Anselm Lipgens

Bühne Hans Kudlich

Kostüme Erika Navas

mit Johanna Mertinz und Florentin Groll

 

Termine

Di, 19.01. 19.30 VORAUFFÜHRUNG

Theatersaal Längenfeldgasse - 12, Längenfeldg.13-15

Mi, 20.01. 19.30 PREMIERE

Theatersaal Längenfeldgasse - 12, Längenfeldg.13-15

Do, 21.01. 19.30 Wiener URANIA - 1, Uraniastraße 1 (ausverkauft)

Fr, 22.01. 19.30 Volksheim Groß Jedlersdorf - 21, Siemensstr.17

Sa, 23.01. 19.30 Volksheim Heiligenstadt- 19, Heiligenstädterstr.155

So, 24.01. 19.30 HdB Donaustadt - 22, Bernoullistr.1

Mo, 25.01. 19.30 HdB Donaustadt - 22, Bernoullistr.1

Di, 26.01. KEINE VORSTELLUNG

Mi, 27.01. 19.30 Volksheim Krim - 19, Hutweideng.24 (ausverkauft)

Do, 28.01 16.00

und 19.30 muskath HdB Liesing - 23, Perchtoldsdorferstr.1

Fr, 29.01. 19.30 HdB Brigittenau - 20, Raffaelg.13

Sa, 30.01. 19.30 HdB Rudolfsheim - 15, Schwenderg.41

So, 31.01. 19.30 Zentrum-Simmering – 11, Simmeringer Hauptstr. 96a

Mo, 01.02. 19.30 Volksheim Laaerberg - 10, Laaerbergstr.166 (ausverkauft)

Di, 02.02. 19.30 HdB Floridsdorf - 21, Angererstraße 14

Mi, 03.02. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Do, 04.02. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Fr, 05.02. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Sa, 06.02. KEINE VORSTELLUNG

So, 07.02. 19.30 HdB Großfeldsiedlung - 21, Kürschnerg.9

Mo, 08.02. 19.30 HdB Leopoldstadt - 2, Praterstern 1

Di, 09.02. 19.30 HdB P.A.H.O. - 10, Ada Christen-G.2 (Restkarten)

Mi, 10.02. 19.30 Christian Broda Bildungsheim Penzing – 14, Penzingerstr.72

Do, 11.02. 19.30 Da capo Volksheim Inzersdorf- 23, Putzendoplerg.4 (ausverkauft)

Fr. 12. und Sa. 13.02. KEINE VORSTELLUNG

So, 14.02. 19.00 VHS Ottakring - 16, Ludo Hartmannplatz 7 (Restkarten)

Mo, 15.02. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48

Di, 16.02. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48 (Restkarten)

Mi, 17.02. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48 (Restkarten)

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 13 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑