Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Ubu, König" - Musikalisches Spektakel von Alfred Jarry und Jochen Wenz im Stadttheater Wilhelmshaven Uraufführung: "Ubu, König" - Musikalisches Spektakel von Alfred Jarry und...Uraufführung: "Ubu,...

Uraufführung: "Ubu, König" - Musikalisches Spektakel von Alfred Jarry und Jochen Wenz im Stadttheater Wilhelmshaven

Premiere 12. Januar 2013, um 20 Uhr. -----

Spontan wie ein Kleinkind fasst Ubu einen kühnen Plan: Er will nach oben! Nur dumm, dass gerade weit und breit kein Thron frei ist. Angestachelt von seiner Frau beschließt er, den amtierenden König von Polen (also ganz weit weg!) zu massakrieren.

Einmal an der Macht erweist er sich als tüchtiger Tyrann. Er lässt den Adel abservieren und verlangt die aberwitzigsten Steuern, um seinen Besitz ins Unermessliche zu steigern. Der Sohn des ermordeten Königs schwört Rache. Ubu muss nach „Meinungsverschiedenheiten“ mit dem russischen Zaren nach Frankreich fliehen und fängt dort sein Leben noch einmal ganz von vorne an: Er will nach unten! Mit der gleichen trotzigen Dickköpfigkeit, die er zuvor auf seinem Weg zur Macht gezeigt hat, zwingt Ubu nun die Menschen, ihn als Knecht zu akzeptieren.

 

Die energiegeladenen Songs von Mardi Gras.bb passen zu Jarrys komisch-grausamen Texten, die 1896 für ein Erdbeben in der Theaterwelt sorgten und wegweisend waren für das moderne Theater.

 

Regie: Ingo Putz

Musikalische Leitung: Udo Becker

Bühne & Kostüme: Steffen Lebjedzinski

Dramaturgie: Peter H. Fliegel

Regieassistenz: Svea Krull

 

mit: Christoph Sommer (Vater Ubu), Felix Frederik Frenken (Mutter Ubu, General Rensky) / Robert Oschmann (Bordure, Bär, Gefreiter Weichpisser) / Cino Djavid(Keil, 1. Verschwörer, Volk, Volk 1. Phynanzrat, 1. Freier Mann, Anwalt) / André Lassen (Sparren, 2. Verschwörer, Volk, 2. Phynanzrat, 2. Freier Mann, Staatsanwalt) / Jarno Stiddien (Bote (=Kerkermeister), Garde des Königs, Russe, 1. Adeliger, 1. Richter, 1.Finanzmann, Volk, 3. Freier Mann, Richter) / Thomas Marx (Wenzel, Zar, Kommandant, 2. Adeliger, 2. Richter, 2. Finanzmann, Volk, Pissbock, Lord Catoplepas, Solimann) / Holger Spengler (Bugrelas, 3.Adeliger, 3. Richter, 3. Finanzmann, Volk, Eleutheria, Jack Palas, Wesir)

 

Musiker: Stefan Diedrich, Joanna Jablonski, Stefan Körner, Bastian Netsch, Tammo Pitters, Cord Woitschig

 

Termine im Stadttheater Wilhelmshaven:

Mi., 30.01.2013 / 20.00 Uhr

Fr., 08.02.2013 / 20.00 Uhr

So., 10.02.2013 / 15.30 Uhr

Sa., 02.03.2013 / 20.00 Uhr

 

Weitere Termine im Spielgebiet der Landesbühne Niedersachsen Nord :

Mi., 16.01.2013 / 19.30 Uhr / Stadthalle Aurich

Do., 17.01.2013 / 20.00 Uhr / Theatersaal Norden

Fr., 18.01.2013 / 19.30 Uhr / Theodor-Thomas-Halle Esens

Di., 22.01.2013 / 19.30 Uhr / Kurtheater Norderney

Fr., 25.01.2013 / 20.00 Uhr / Theater am Dannhalm Jever

Di., 05.02.2013 / 19.30 Uhr / Theater an der Blinke Leer

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑