Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
VÄTER UND SÖHNE von Brian Friel nach dem Roman von Iwan Turgenjew - Deutsches Theater Berlin VÄTER UND SÖHNE von Brian Friel nach dem Roman von Iwan Turgenjew -... VÄTER UND SÖHNE von...

VÄTER UND SÖHNE von Brian Friel nach dem Roman von Iwan Turgenjew - Deutsches Theater Berlin

Premiere am 12. Dezember 2015, 20.00. -----

Arkadij und Bazarow, zwei junge Studenten, kehren für den Sommer in ihre ländliche Heimat zurück. Beide stellen aufgrund ihrer nihilistischen Überzeugungen die gegenwärtige Gesellschaft völlig in Frage: die Wissenschaft, die Kunst und sämtliche Konventionen.

Ihre Negierung alles Bestehenden verweigert ihnen den Glauben an überhaupt etwas. Ihr Aktivismus kennt nur das einzige Ziel, die Welt neu zu erschaffen. Doch während Arkadij versucht, diese Vision aus den gegebenen Verhältnissen heraus zu entwickeln, sucht Bazarow die radikale Konfrontation mit seiner Umwelt. Wo liegt der Grat zwischen Idealismus und Pragmatismus, zwischen innerer Revolte und äußerer Anpassung, zwischen Bedingungslosigkeit und Kompromiss? Väter und Söhne ist ein Generationenbild und Familienpanorama, es erzählt vom ewigen Konflikt zwischen Jung und Alt, von Verändern und Bewahren. Wonach streben? Und was bleibt vom eigenen Wirken in der Welt?

 

Regie Daniela Löffner

Bühne Regina Lorenz-Schweer

Kostüme Katja Strohschneider

Musikalische Einstudierung Katharina Debus, Ingo Schröder

Dramaturgie David Heiligers

 

Arkadij Nikolajitsch Kirsanow; Student

Marcel Kohler

Arkadij Nikolajitsch Kirsanow; Student

Alexander Khuon

Jewgenij Wasiljew Bazarow; Student

Helmut Mooshammer

Nikolaj Petrowitsch Kirsanow; Arkadijs Vater, Gutsbesitzer

Oliver Stokowski

Pawel Petrowitsch Kirsanow; Arkadijs Onkel, pensionierter Offizier

Bernd Stempel

Wasilij Iwanowitsch Bazarow; Jewgenijs Vater, pensionierter Militärarzt

Katrin Klein

Arina Wlasjewna Bazarow; Jewgenijs Mutter

Lisa Hrdina

Fenitschka Fedosja Nikolajewna; Nikolajs Geliebte

Franziska Machens

Anna Sergejewna Odinzowa; verwitwete Gutsbesitzerin

Kathleen Morgeneyer

Katerina Sergejewna; Annas Schwester

Elke Petri

Fürstin Olga; Annas Tante

Hanna Hilsdorf

Dunjascha; Dienstmädchen bei den Kirsanows

Markwart Müller-Elmau

Prokofjitsch; Kammerdiener bei den Kirsanows

Benjamin Radjaipour

Pjotr; Diener bei den Kirsanows / Fedka; Aushilfsdiener bei den Bazarows

 

17. Dezember 2015

19.30

25. Dezember 2015

19.30

2. Januar 2016

19.30

10. Januar 2016

19.30

11. Januar 2016

19.30

20. Januar 2016

19.30

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑