Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Volkstheater Rostock: DAS PFLICHTMANDAT - Komödie von John MortimerVolkstheater Rostock: DAS PFLICHTMANDAT - Komödie von John MortimerVolkstheater Rostock:...

Volkstheater Rostock: DAS PFLICHTMANDAT - Komödie von John Mortimer

Premiere Samstag, 31. Oktober 2020, 20:00 Uhr in der Kleinen Komödie Warnemünde

Wilfred Morgenhall ist belesen, scharfsinnig und eloquent, kurz: der perfekte Anwalt. Schade, dass er seine Fähigkeiten noch nie unter Beweis stellen konnte. Jetzt aber ist es so weit, ein Pflichtmandat bringt den ersehnten Schwung in den tristen Alltag des Juristen: Herbert Fowle, Besitzer eines Vogelfutter-Geschäfts, wenn auch selbst kein großer Spaßvogel, gesteht den Mord an seiner äußerst vergnügten Ehefrau.

 

Copyright: Dorit Gätjen

Zwar bleibt das Motiv vorerst unklar – doch um den Coup seiner Karriere zu landen und ein Todesurteil zu verhindern, muss Morgenhall vor Gericht all sein Wissen und Können aufbieten. Und nichts leichter als das – schließlich handelt es sich ja bloß um seinen ersten Prozess.

In John Mortimers 1958 in London uraufgeführter schwarzer Komödie begegnet ein skurriler Außenseiter dem anderen, führen schwarzhumorige Dialoge vor Augen, wie willkürlich Rechtsprechung ist, und geschieht sogar ein Wunder. Ein zutiefst humanistischer Blick in die Abgründe des Alleinseins und auf zwei liebenswürdige Charaktere auf krummem Weg zum Freispruch.

Deutsch von Maren Zindel

Wolfgang Bordel, Inszenierung
Jeannine Simon, Ausstattung

Mit: Larissa Farr, Ulrich K. Müller und Ulf Perthel

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑