Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
2 Mai-Premieren im Hessischen Landestheater Marburg2 Mai-Premieren im Hessischen Landestheater Marburg2 Mai-Premieren im...

2 Mai-Premieren im Hessischen Landestheater Marburg

Wer mehr über „Die Hand Gottes“ wissen möchte und wen groteske Geschichten wie „Das verrückte Wohnzimmer“ interessieren, der sollte das Hessische Landestheater im Mai besuchen...

 

...zum einen ein phantasievolles Zweipersonenstück...

 

Deutschsprachige Erstaufführung

"Das verrückte Wohnzimmer" von Vincent Lagasse

Madame Lucie wohnt seit dem Tod ihres Mannes allein und zurückgezogen. Erinnerungen ersetzen Gespräche und persönliche Kontakte. Eine ziemlich verstaubte Perle, diese Witwe. Mit dem Einzug des neuen Nachbarn, Monsieur Anatol, scheint plötzlich die Einrichtung ihrer Wohnung zum Leben zu erwachen...

Premiere am Fr. 12.5. um 18 Uhr im TASCH 2, weitere Vorstellung im Mai am Fr. 26.5. ebenfalls 18 Uhr.

 

...und zum anderen eine Fußballkomödie zur „WM im eigenen Land“ über die Frage: „Gibt es einen Fußballgott?“...

"Die Hand Gottes" Eine Komödie von Jörg Steinberg frei nach Diego Maradona.

Lang ist es her, dass die Menschen ein Spiel erfunden haben, das in seiner Reinheit und Schönheit mit nichts zu vergleichen war. Fasziniert betrachteten die Götter das zweckfreie Treiben, und der Funke der Begeisterung sprang über auf sie...

Premiere am Sa. 20.5. um 20 Uhr im TASCH 1, weitere Vorstellung im Mai am Di. 23.5., Mi. 24.5., Mi. 31.5. ebenfalls 20 Uhr.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑