Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
31. Theatertreffen der Jugend in Berlin31. Theatertreffen der Jugend in Berlin31. Theatertreffen der...

31. Theatertreffen der Jugend in Berlin

Vom 21. bis 29. Mai 2010 gibt das Theatertreffen der Jugend einen aktuellen Einblick in die Vielfalt der deutschen Jugendtheaterszene.

 

Das Theatertreffen der Jugend ist ein Seismograph des zeitgenössischen deutschen Jugendtheaters und präsentiert im Rahmen eines einwöchigen Festivals beispielhafte und bemerkenswerte Inszenierungen. Zum 31. Bundeswettbewerb Theatertreffen der Jugend sind 105 Bewerbungen von Schultheatergruppen, freien Jugendtheatergruppen und Jugendclubs professioneller Theater eingegangen. Aus ihnen hat die diesjährige Jury acht Theaterensembles ausgewählt und nach Berlin eingeladen. Zentrale Themen der Inszenierungen sind Fragen nach Freiheit und der eigenen Identität, die Suche nach der Rolle innerhalb der Familie, des Freundeskreises und der Gesellschaft.

 

Im Mittelpunkt des Theatertreffens der Jugend stehen die öffentlichen Aufführungen der ausgewählten Produktionen. Zudem bietet ein breites Spektrum an Workshops den Jugendlichen die Möglichkeit zur gemeinsamen praktischen Theaterarbeit. Verschiedene Gesprächsforen dienen der kritischen Auseinandersetzung mit den Inszenierungen. Die praktisch orientierten Fachforen für Theaterpädagogen und -lehrer und ein Spielleiterworkshop runden das Rahmenprogramm des Theatertreffens der Jugend ab.

 

Die täglich erscheinende Festivalzeitung FZ begleitet das Treffen publizistisch. Ihre Redaktion besteht aus Preisträgern des Treffens Junger Autoren, die ihre Eindrücke, Fotos und Rezensionen vom Festival zugleich auch auf dem Festivalblog veröffentlichen.

 

Die Auswahl 2010 | Spielplan

 

Fr 21. Mai 2010 | 19:00 Uhr | Eröffnung Wabe

Revolution Reloaded nach Friedrich Schiller „Die Räuber“

TheaterJugendClub „Die KarateMilchTiger“ Schauspiel Chemnitz

Sachsen

 

22. Mai 2010 | 20:00 Uhr | Wabe

girls! girls! girls! Ein Tanztheaterprojekt über Mädchen

Junges Schauspiel Hannover

Niedersachsen

 

So 23. Mai 2010 | 20:00Uhr | Wabe

Müssen Nur Wollen

Theatergruppe am Goethe 8–10

Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen

 

Mo 24. Mai 2010 | 20.00 Uhr | Wabe

SELBSTauslöser

Tanztheater Hagazussa

Münster / Nordrhein-Westfalen

 

Di 25. Mai 2010 | 20:00 Uhr | Wabe

Zu schön für diese Welt

Spielclub U22 des Theaters Baden-Baden

Baden-Württemberg

 

Mi 26. Mai 2010 | 20:00 Uhr | Wabe

Paulina sulla spiaggia

P14 – Jugendtheater der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Berlin

 

Do 27. Mai 2010 | 20:00 Uhr | Wabe

Aussteigen auf freier Strecke

Projekt des Jungen Deutschen Theaters

Berlin

 

Fr 28. Mai 2010 | 20:00 Uhr | Wabe

Parese nach William Shakespeare

Kooperationsprojekt zwischen Marienschule und dem KRESCHtheater

Krefeld / Nordrhein-Westfalen

 

Veranstaltungsort

Wabe

Danziger Straße 101

10405 Berlin-Prenzlauer Berg

 

Information und Kartenvorverkauf

ab 06. Mai 2010

Kasse im Haus der Berliner Festspiele

Schaperstraße 24, 10719 Berlin

Mo bis Sa 14:00 – 18:00

Mo bis Fr 10:00 – 18:00

Online-Ticket www.berlinerfestspiele.de

und Abendkasse

jugendwettbewerbe@berlinerfestspiele.de

 

Das Theatertreffen der Jugend wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑