HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstaltungen

Mai 2019

Jour fixe "Frauen lesen Frauen", Montag, 6. Mai 2019, 16:00(!), Café Frey, Favoritenstraße 44, 1040

 

 

Mittwoch, 8. 5. 2019, 19:00 – ACHTUNG! Ausnahmsweise MITTWOCH!
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Stadt und Land"
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
Vorschau – nächster Termin 4. 6.: "Tag und Nacht"

********************

Freitag, 10. 5. 2019, 19:00
Gerhart Hauptmann, Kaiser Karls Geisel
Mit: Renate Gippelhauser (verantwortlich) - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Rafael Witak - Renate Woltron
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

Montag, 13. 5. 2019, 19:00
Gustav Ernst, Tollhaus
Ein Leseabend zum 75. Geburtstag des Autors
Mit: Martin Auer - Renate Gippelhauser - Helga Golinger (Textauswahl und Gestaltung) - Bernhardt Jammernegg - Claudius Kölz - Wolfgang Planker - Gabriela Schmoll - Jörg Stelling
Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26A, 1070 Wien

********************

Mittwoch, 22. 5. 2019, 19:00
Theater, Theater II
Anekdoten, Episoden, Kuriosa
Mit: Florin Feik - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern (Gestaltung) - Renate Woltron
Café Ministerium, Georg-Coch-Platz 4, 1010 Wien

********************

Dienstag, 28. 5. 2019, 19:00
Frauen lesen Frauen: In memoriam Hilde Langthaler
Mit: Sigrid Farber - Judith Gruber-Rizy (Textauswahl und Gestaltung) - Heidi Hagl - Elfriede Haslehner - Traude Korosa - Elisabeth Krön - Hansjörg Liebscher - Elisabeth Osterberger - Erika Parovsky - Angelika Raubek - Gabriela Schmoll - Hilde Schmölzer - Susanne Schneider - Rosemarie Wolfik
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Mit einer Lesung aus ihren Werken wollen "Frauen lesen Frauen" der im Jänner dieses Jahres kurz vor ihrem achtzigsten Geburtstag verstorbenen Schriftstellerin Hilde Langthaler gedenken, die von Anfang an bei dieser Gruppe von Frauen im Lesetheater mitgewirkt hat.

********************

Mittwoch, 29. 5. 2019, 19:00
Arthur Schnitzler/Egon Friedell/Alfred Polgar, Einakter
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Heide Maria Hager - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Rafael Witak - Renate Woltron (Leitung)
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

********************

Dienstag, 4. 6. 2019, 19:00
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Tag und Nacht"
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
Vorschau – nächster Termin 2. 7.: "Heiß und kalt"

********************

Mittwoch, 5. 6. 2019, 19:00
Wien heiter
Eine Fülle witziger, nachdenklicher, höchst origineller Beobachtungen aus dem Alltag der österreichischen Seele
Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Textauswahl und Gestaltung) - Elisabeth Krön - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer
Amtshaus Wieden, Favoritenstraße 18, 1040 Wien (U1 Taubstummengasse)

********************

WEITERE VERANSTALTUNGEN VON MITGLIEDERN DES 1. WrLT:

Dienstag, 7. 5., Dienstag, 21. 5. & Dienstag, 28. 5. 2019, 23:00 bis 24:00
(jeden 1., 3. & letzten Dienstag des Monats)
Christina Vivenz, ZERPUPPungEN
Christina Vivenz
Radio Orange 94.0 MHz
Stream: streams.tantemalkah.at/live.mp3, App: app.o94.at

********************

Dienstag, 7. 5. 2019, 19:00
Das Überleben als Auftrag (Über Leben und Werk Primo Levis)
Helmut Rizy
Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien
Eigentlich war Primo Levi Chemiker, und er übte diesen Beruf auch – sofern man ihn ließ – bis zu seiner Pensionierung aus. Als Widerstandskämpfer wurde er von den italienischen Faschisten verhaftet und eingesperrt, als Jude von den deutschen Nazi nach Auschwitz verschleppt, als Überlebendem war es ihm ein Bedürfnis, das Erlebte festzuhalten und er schuf ein Werk der Weltliteratur. Schriftsteller war er dann bis zu seinem Lebensende.

********************

Mittwoch, 8. 5. 2019, 19:00
Erotische Märchen (Sinnlich, humorvoll, musikalisch)
Raimund Brandner/Andrea Pauli/Walter Nikowitz (Gitarre)
Bergerhaus, Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen
Vernissage (Ausstellungsdauer: 9.–19. Mai 2019)
Caroline Ira/Erich Lhotsky/Josef Weber: Eine Werkschau (Bilder aus den 80er-Jahren bis heute)
Eröffnung: Kulturreferent GGR Christian Kamper/Bruno Max
Im Rahmen der Vernissage wird ein Bild verlost!
Öffnungszeiten: Do, 9. bis Sa, 11. 5. und Do, 16. bis Sa, 18. 5., 15:00–19:00 sowie So, 12. 5., 10:30–19:00
Finissage: Sonntag, 19. Mai 2019, 10:30–19:00

********************

Mittwoch, 8. 5. 2019, 19:00
Gert Jonke und die Systeme (Literarisches Kolloquium Nr. 1 der Reihe "Poesie und Brisanz – zum Werk von Gert Jonke")
Martin Polasek (Konzeption und Gestaltung)
Otto-Wagner-Schützenhaus, Obere Donaustraße 26, 1020 Wien (U2 Schottenring/ Ausgang Herminengasse)
Eintritt frei!
Eine Veranstaltung der Gert-Jonke-Gesellschaft – mit Maria Hofstätter und Gregor Seberg als Lesenden und Anneliese Rohrer als Expertin zum Thema.

********************

Donnerstag, 9. 5. 2019, 16:00
35 Jahre Theodor Kramer Gesellschaft (Fest mit Musik und Lesungen)
Konstantin Kaiser
Augartenspitz, Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
Die Theodor Kramer Gesellschaft ist unglaubliche 35 Jahre alt geworden. Wir feiern dies mit Tatjana Velimirov, Andrea Eckert, Bernd Jeschek, Weill goes West (M. Harpner/B. Fischer jun.), "Smashed to pieces" (Dürr/Hoffmann/Kraner), Tribute to Mikis Theodorakis (Patka/Türker/Wiesinger), Speis und Trank, TKG-Bücher-Tombola, von der wir natürlich die wundersamsten Erträge erwarten. Konstantin Kaiser wird auch ein paar Worte zur Entstehung der Gesellschaft sprechen. Interessant ist ja, dass sie sich so lange gehalten hat in Zeiten der Zeitzerstörung.

********************

Freitag, 10. 5. 2019, 18:00
Anka Mairose, Das Erste der letzten Zehn
Angelika Mairose-Parovsky
soundjetzt, Döblinger Hauptstraße 23–25, 1190 Wien (Straßenbahn 37)

********************

Dienstag, 14. 5. 2019, 20:15
Janus Zeitstein u.a., Drei Tragöden und Gäste
Janus Zeitstein u.a.
Kulturcafé Max, Mariengasse 1, 1170 Wien

********************

Mittwoch, 15. 5. 2019, 19:30
Warme Wickel – Kaltes Grausen (Kabarettistische Lesung)
Manuel Girisch/Renate Woltron
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
Eintritt frei! www.loserkulturverein.at, 0676/53 70 226
Lustig, pointiert, kurzweilig! Ein humoristischer Streifzug durch die Welt von Quacksalbern, Hypochondern, Kräuterweibern und vielen weiteren Gesundheitsaposteln. Ein skurriler Ausflug in eine kuriose Welt!

********************

Freitag, 17. 5. 2019, 18:30
Warme Wickel – Kaltes Grausen (Kabarettistische Lesung)
Manuel Girisch/Renate Woltron
BSL-Kino – Breitenseer Lichtspiele, Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
Eintritt frei! www.loserkulturverein.at, 0676/53 70 226
Lustig, pointiert, kurzweilig! Ein humoristischer Streifzug durch die Welt von Quacksalbern, Hypochondern, Kräuterweibern und vielen weiteren Gesundheitsaposteln. Ein skurriler Ausflug in eine kuriose Welt!

********************

Freitag, 17. 5. 2019, 19:00
Christl Greller, Was blüht, wurzelt, wächst (Lesung mit Musik und Vernissage)
Christl Greller
Kulturkabinett, Freiligrathplatz 6, 1210 Wien

********************

Sonntag, 19. 5. 2019, 16:00
Karl Kraus, Die letzten Tage der Menschheit
Werner Grüner
Museum der Stadt Mödling, Josef-Deutsch-Platz 2, 2340 Mödling

********************

Donnerstag, 30. 5. 2019, 16:00
Von goldenen Ähren zu goldenen Ähren (Elisabeth Schöffl-Pöll präsentiert das Buch "Der Himmel – das sind die Anderen" und tritt in einen musikalischen Dialog mit den 3 Tenören von Eggenburg)
Elisabeth Schöffl-Pöll
Fokus Röschitz, Im Ziegelstadel 1, 3743 Röschitz

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 28 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑