Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Ballett "Der Nussknacker" im Landestheater DetmoldBallett "Der Nussknacker" im Landestheater DetmoldBallett "Der...

Ballett "Der Nussknacker" im Landestheater Detmold

Premiere: Freitag 05. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Landestheater

Die kleine Clara schließt den Nussknacker, den sie gerade von ihrem Patenonkel geschenkt bekam, sofort in ihr Herz. Doch bald schon droht Gefahr von einer kriegerischen Mäuseschar. Da scheint es, als erwache der Holzmann plötzlich zum Leben! Mit seinen Spielzeugsoldaten stellt er sich dem Heer des bösen Mäusekönigs mutig entgegen und eine fantastische Reise durch eine zuckersüße Traumwelt nimmt ihren Lauf.

 

 

Auf der Basis von E.T.A. Hoffmanns märchenhafter Erzählung »Nussknacker und Mausekönig« und Alexandre Dumas’ »Histoire d’un Casse-Noisette« hat Tschaikowski 1892 das Weihnachtsballett für Groß und Klein schlechthin komponiert. Lassen Sie sich verzaubern von den Tänzerinnen und Tänzern des Landestheaters sowie von einer orchestralen Farbigkeit, die ihresgleichen sucht, klang- und schwungvoll zu Gehör gebracht vom Symphonischen Orchester des Landestheaters.

    Musikalische Leitung: Lutz Rademacher
    Inszenierung: Richard Lowe
    Choreografie: Richard Lowe
    Ausstattung: Tessa-Veronika Janus
    Choreografische Assistenz: Caroline Lusken
    Regieassistenz: Caroline Lusken
    Abendspielleitung: Richard Lowe
    Inspizienz: Marco Struffolino

    Drosselmeier/ Nussknacker: Marc Balló y Cateura
    Clara: Maria Matarranz
    Ihre Mutter: Karina Campos Sabas
    Ihr Vater: Adrian Cancillo
    Ihr Bruder: Jérôme Peytour
    Die Bediensteten: Makiko Kitamura / Mario Salas Maya
    Columbine: Caroline Lusken
    Harlekin: Carlos Huerta Pardo
    Soldat: Iris Paraskevi Kourdoumpa
    spielende Kinder im Schnee: Ballettensemble
    Zuckerkönigin: Karina Campos Sabas
    Zuckerkönig: Adrian Cancillo
    Spanischer Tänzer: Jérôme Peytour
    Chinesische Tänzerinnen: Makiko Kitamura / Iris Paraskevi Kourdoumpa
    Flötentänzerin: Iris Paraskevi Kourdoumpa
    Arabische Tänzer: Caroline Lusken / Carlos Huerta Pardo / Mario Salas Maya
    Russischer Tänzer: Marc Balló y Cateura
    Celesta: Sachie Furuya / Hye Ryung Lee

    Symphonisches Orchester
    Statisteri

Änderungen vorbehalten!
Doppelbesetzung in alphabetischer Reihenfolge!

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑