Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Contra-Kreis-Theater Bonn: "Beatles an Bord", Musikalische Komödie von Enrique KeilContra-Kreis-Theater Bonn: "Beatles an Bord", Musikalische Komödie von...Contra-Kreis-Theater...

Contra-Kreis-Theater Bonn: "Beatles an Bord", Musikalische Komödie von Enrique Keil

Premiere 2.9.2010. 20.00 Uhr

 

Babette, Jeanette und Raclette, die drei französischen Flugbegleiterinnen der Airline "Jetbaguette", fliegen mit ihrem Publikum nach Paris. Doch bei diesem Flug geht alles schief, was nur schief gehen kann:

Der Pilot ist betrunken, das Bord-Essen wird knapp, das Flugzeug entpuppt sich als höchst marode, ein Triebwerk fällt aus, der Kapitän verfliegt sich und eine Notwasserung muss vorbereitet werden.

 

Doch Babette, Jeanette und Raclette haben die Lage voll im Griff. Kein noch so peinliches Malheur bringt sie aus der Fassung: im Gegenteil, sie versuchen mit einem ausgefeilten "Unterhaltungsprogramm", das aus Songs der Beatles besteht, von den zahlreichen Pannen abzulenken und die Fluggäste bei Laune zu halten. Doch können sie beim Ausfall beider Triebwerke mit einem gerockten "With a little help from my friends" den drohenden Absturz wirklich verhindern? Drei tollkühne Frauen in Uniform rocken, jazzen und swingen, dass es eine wahre Freude ist.

 

Mit Elisabeth Ebner, Silke Fischer, Annette Mayer

 

Aufführung:

vom 02.09.2010 bis 31.10.2010

 

53113 Bonn • Am Hof 3–5 • Tel. (02 28) 63 55 17 • Fax 65 46 97

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑