Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutschsprachige Erstaufführung: "Die Glaubensmaschine" von Alexi Kaye Campbell, Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven Deutschsprachige Erstaufführung: "Die Glaubensmaschine" von Alexi Kaye...Deutschsprachige...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Die Glaubensmaschine" von Alexi Kaye Campbell, Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven

PREMIERE Sa., 21/09/2013 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Stadttheater. -----

Darf man alles machen, was machbar ist, oder muss man manchmal freiwillig verzichten? Darf Tom Werbechef beim Pharma-Riesen Fletcher werden, der neue Medikamente illegal an afrikanischen Kindern testet, oder muss er verzichten, wie seine Freundin Sophie es fordert?

Diese beruft sich auf ihren verstorbenen Vater, einen liberalen Bischof, der vor Jahren der Kirche den Rücken gekehrt hat.

 

In filmschnittartigen Parallelhandlungen à la Robert Altman erzählt der junge englische Autor mit ironischem Blick von einer Liebe, die sich in der Spannung zwischen liberalem Reformgeist und moralischem Dogmatismus bewähren muss. Ein brandaktuelles und dabei erstaunlich unterhaltsames Stück – zum ersten Mal in deutscher Sprache!

 

Regie Eva Lange

Bühne & Kostüme Herbert Buckmiller

Dramaturgie Peter Hilton Fliegel

Regieassistenz Svea Krull

Soufflage Petra Hillers

Inspizienz Björn de Groot

 

mit Robert Oschmann / Anna Rausch / Johannes Simons / Piet Moedebeck / Laura Machauer / Sebastian Moske / Jane Chirwa

 

Termine in Wilhelmshaven, Stadttheater:

 

Fr., 27/09/2013 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Stadttheater

Sa., 19/10/2013 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Stadttheater

Mi., 30/10/2013 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Stadttheater

 

Termine im Spielgebiet:

Do., 26/09/2013 / 20.00 Uhr / Norden, Theatersaal

Di., 1/10/2013 / 19.30 Uhr / Leer, Theater an der Blinke

Di., 8/10/2013 / 19.30 Uhr / Norderney, Kurtheater

Mi., 23/10/2013 / 19.30 Uhr / Aurich, Stadthalle

Do., 24/10/2013 / 19.30 Uhr / Papenburg, Theater auf der Werft

Fr., 25/10/2013 / 20.00 Uhr / Jever, Theater am Dannhalm

Di., 19/11/2013 / 20.00 Uhr / Emden, Neues Theater

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑