Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIE WELT MEIN HERZ von Mario Salazar - Badisches Staatstheater KarlsruheDIE WELT MEIN HERZ von Mario Salazar - Badisches Staatstheater KarlsruheDIE WELT MEIN HERZ von...

DIE WELT MEIN HERZ von Mario Salazar - Badisches Staatstheater Karlsruhe

Premiere am Freitag, 22.5.2015, um 20.00 im THEATER BADEN-BADEN. -----

In der Bronx erklärt der mexikanische Einwanderer Conhielo seinen Freunden, wie er mit einem analogen sozialen Netzwerk zu Reichtum gelangen wird. Zapata schenkt seiner dösenden Mutter eine Playstation zum Geburtstag, damit sie nicht so allein ist.

In Berlin-Moabit planen die Senioren Irmgard und Waldtraut den 112. Geburtstag von Willi. In Buenos Aires-Retiro kehrt die an Fallsucht leidende Amanda ihrem Zuhälter den Rücken zu. In Stendal schreibt Janine E-Mails an den Vater ihres toten Kindes.

 

Mario Salazar (*1980) kreiert in Die Welt mein Herz einen weltumfassenden Bilderbogen. Nach der Uraufführung in Köln 2014 folgt nun in Baden-Baden die zweite Inszenierung des überbordenden Stücks, das in zunächst zusammenhangslos scheinenden Episoden Sozialkritik und Fantasy bietet: Es ist Soap, Komödie und Tragödie in einem. Mario Salazar wurde in den letzten Jahren mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter 2013 der Förderpreis zum Schillergedächtnispreis des Landes Baden-Württemberg des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft. Regie führt André Rößler, der am Theater Baden-Baden zuletzt 2012 Supernova (Wie Gold entsteht) von Philipp Löhle inszenierte.

 

INSZENIERUNG: André Rößler

BÜHNE UND KOSTÜME: Simone Steinhorst

VIDEO: Elmar Szücs

 

BESETZUNG:

Nikolaj Alexander Brucker >>, Daniel Arthur Fischer >>, Mattes Herre >>, Oliver Jacobs >>, Nadine Kettler >>, Catharina Kottmeier >>, Sarah Sanders

 

KOMBITICKET FÜR JUNGE DRAMATIK

Abonnenten und Besucher mit Einzeltickets von DIE WELT MEIN HERZ von Mario Salazar (*1980) erhalten im Staatstheater Karlsruhe 20% Rabatt für TOD UND WIEDERAUFERSTEHUNG DER WELT MEINER ELTERN IN MIR von Nis-Momme Stockmann (*1981), Premiere am 21. Mai 2015 im Kleinen Haus des Staatstheaters Karlsruhe. TOD UND WIEDERAUFERSTEHUNG war zu den Mülheimer Theatertagen 2013 eingeladen und wurde 2014 mit dem Dramatikerpreis des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

 

Kartenreservierung in Karlsruhe unter Tel.: 0721 / 933 333. Infos unter: www.staatstheater.karlsruhe.de

 

 

TERMINE DIE WELT MEIN HERZ:

So 17.05.2015, 11:00 (Matinee) Uhr

Fr 22.05.2015, 20:00 Uhr

Sa 23.05.2015, 20:00 Uhr

Sa 13.06.2015, 20:00 Uhr

So 14.06.2015, 19:00 Uhr

Di 23.06.2015, 20:00 Uhr

Mi 24.06.2015, 20:00 Uhr TICKETS >>

Do 25.06.2015, 20:00 Uhr TICKETS >>

Fr 03.07.2015, 20:00 Uhr

Sa 04.07.2015, 20:00 Uhr

So 05.07.2015, 15:00 Uhr

Sa 18.07.2015, 20:00 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑