Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
EIN INTERGALAKTISCHES ABSCHIEDSFEST in BaselEIN INTERGALAKTISCHES ABSCHIEDSFEST in BaselEIN INTERGALAKTISCHES...

EIN INTERGALAKTISCHES ABSCHIEDSFEST in Basel

LEAVING ON A STARSHIP

Sonntag, 25. Juni 2006/ 19.00 Uhr/ Theater Basel, Foyer Grosse Bühne.

Am 25. Juni, dem letzten Abend der Saison und gleichzeitig der zehnjährigen Di-rektionszeit von Michael Schindhelm laden alle drei Sparten des Theater Basel die Stadt zu einem letzten grossen Abschiedsfest ins Foyer der Grossen Bühne:

ein rauschendes Fest mit musikalischen Höhepunkten, szenischen Interventionen und kleinen überraschenden Abschiedsgeschenken.

 

Im Anschluss an das zweieinhalbstündige Programm spielen die Live-Bands „Dead Brothers“ aus Genf/Zürich und die Basler Funk-Band „The Basement Brother feat. The Kitchenettes“.

Um Mitternacht präsentiert Matthias Günther die ultimativ letzte „k!ub-surprise" und da-nach beginnt die Party mit PartDJ Tomek Kolczynski.

 

Mit dem Ballett-, Opern- und Schauspielensemble, dem Chor des Theater Basel und den Gästen Bruno Cathomas, Anooshah Golesorkhi, Ruedi Häusermann, Jürg Kienber-ger, Jürgen Kuttner, Thomas Mayer, Theo Nabicht, Stimmhorn, Bettina Stucky...

 

ADIEU! MERCI!

 

Alle Abschiedsvorstellungen auf einen Blick:

 

Mi 14.06. CARGO SOFIA-BASEL Bulgarische LastKraftWagen-Fahrt von Stefan Kaegi

Do 15.06. ROMEO UND JULIA - Ballett von Richard Wherlock

DER GITARRENMANN - Stück von Jon Fosse

Fr 16.06. DIE SÜSSESTEN TRAUBEN - Ein letztes Nachtcafé

Sa 17.06. ABBA JETZT SPEZIAL - zum Abschied: The best of "ABBA jetzt 1 & 2"

So 18.06. VIER BILDER DER LIEBE - Schauspiel von Lukas Bärfuss

Di 20.06. JAMES ODER LA SYLPHIDE - Ballett von Richard Wherlock

DIE WILDENTE - Schauspiel von Henrik Ibsen

Mi 21.06. UNSICHTBAR LAND - Oper von Helmut Oehring

GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD - Volksstück von Ö. von Horvath

Do 22.06. DIE DREI SCHWESTERN - Drama von Anton Tschechow

MEETING PONT - Ballettabend von Patrick Delcroix & Richard Wherlock

FREIE SICHT AUFS MITTELMEER Strassenstück von Dani Levy

Fr 23.06. PEER GYNT - Dramatisches Gedicht von Henrik Ibsen

DIDO UND AENEAS - Musikal. Schauspielprojekt nach Purcell/ Marlowe

HIMMEL UND HÖLLE - Tanz- und Theaterabend von Catherine Habasque

BLACKBIRD - Stück von David Harrower

Sa 24.06. DON GIOVANNI - Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

STADT DER ZUKUNFT - danach Abschlussparty mit Livemusik & DJ's

WIR IM FINALE - Patriotischer Fussballabend von Marc Becker

So 25.06. GROSSES ABSCHLUSSFEST - ab 19.00h im Foyer Gr. Bühne - Eintritt frei!

 

 

KARTENVORVERKAUF: +41 (0)61 295 11 33

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑