Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
GALERIE AM LUZERNER THEATER: VERNISSAGE UND GESCHICHTENWETTBEWERBGALERIE AM LUZERNER THEATER: VERNISSAGE UND GESCHICHTENWETTBEWERBGALERIE AM LUZERNER...

GALERIE AM LUZERNER THEATER: VERNISSAGE UND GESCHICHTENWETTBEWERB

Die Galerie am Luzerner Theater, ein Gemeinschaftsprojekt des Luzerner Theaters und der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern geht am Sonntag 21. Januar 2007, 17.00 Uhr, in die zweite Runde. Im Rahmen der Vernissage werden die Siegerarbeiten zum Thema «Theater» der Öffentlichkeit präsentiert.

Diese sind während der kommenden Wochen als Gross­bilder an der Fassade des Luzerner Theaters zu sehen und werden die Bevölkerung zur Ausein­ander­setzung mit der Kunst, dem Theater und der Kreativität der KünstlerInnen anregen. Mit einem Geschich­tenwettbewerb wird die zweite Runde ergänzt.

 

Die vierköpfige Jury hat die Arbeiten von Stéphanie Lobmaier und Mathis Pfäffli als GewinnerIn erkoren. Stéphanie Lobmaier zeigt eine poetische Wintersituation in Form einer Fotore­produktion und Mathis Pfäffli gewährt mit seinem gemalten Grossbild einen intimen Blick in ein Zimmer.

 

Die Jury setzt sich zusammen aus

-         Nika Spalinger, Dozentin NDS MAPS und K+V, HGK Luzern

-         Judith Bachmann, Leitung Öffentlichkeitsarbeit Luzerner Theater

-         Peter Carp, Schauspieldirektor Luzerner Theater

-         Werner Hutterli, Bühnenbildner Luzerner Theater

 

Die Galerie ist als ein Gemeinschaftsprojekt des Luzerner Theaters und der HGK Luzern entstanden. Sie stellt für die StudentInnen anhand eines Auftrages aus der Praxis eine interessante Präsentations­plattform dar und transportiert Theaterbilder hinaus in die Stadt.

 

 

Geschichtenwettbewerb
Mit einem Geschichtenwettbewerb erweitert das Luzerner Theater das Projekt. Interessierte sind ein­geladen anhand der zwei Grossbilder eine Geschichte zu verfassen. Diese soll nicht länger als drei A4 Seiten umfassen. Die Siegergeschichte wird an der Vernissage, am 15. April 2007, von einem En­semble­mitglied des Luzerner Theaters vorgetragen. Als Preis werden Theatergutscheine vergeben.

 

Thema: Kurzgeschichte zu den Grossbilder von Stéphanie Lobmaier und Mathis Pfäffli
Umfang: max. 3 A4 Seiten
Jury: Peter Carp, Caroline Weber, Heike Dürscheid (Luzerner Theater)
Einsenden an: Luzerner Theater, Dramaturgie, Theaterstrasse 2, 6002 Luzern oder info@luzernertheater.ch

Einsendeschluss: 15. März 2007

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑