Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
GAST oder ARBEITER | Theaterprojekt MOTIF im Theater KOSMOS WienGAST oder ARBEITER | Theaterprojekt MOTIF im Theater KOSMOS WienGAST oder ARBEITER |...

GAST oder ARBEITER | Theaterprojekt MOTIF im Theater KOSMOS Wien

Premiere | Fr. 13. Juni 2014. -----

Gast und Arbeit verhält sich wie Knödel und Pommes. Beides essen wir gerne, aber wir würden nie auf die Idee kommen, beides gleichzeitig zu essen. Jeder Arbeiter ist irgendwann einmal Gast und jeder Gast wohl einmal Arbeiter – aber gleichzeitig?

Trotzdem gab es da diese "Gastarbeiter". Und schnell, sehr schnell hat sich herausgestellt, dass die Gastarbeiter zwar Arbeiter waren, aber niemals Gäste. Wer waren sie also, diese Arbeiter im ungastlichen Land?

 

"Wir laden Sie ein, mit uns auf eine Reise zu gehen. In ein Land, das auf keiner Landkarte aufscheint, in eine Kultur, die die wenigsten als solche erkennen. Feiern Sie mit uns eine rauschende Hochzeit und reisen Sie mit uns ins bunte Gastarbeiterreich. Seien Sie unser Gast."

 

Regie Michael Schiemer | musikalische Begleitung Band Istiklal | Bühne Julia Kopa | Licht Arndt Rössler

 

SchauspielerInnen: Aleyna Polatkan, Anna Präg, Ayse Sürmeneli, Ceyda Yurt, Erol Büyük, Esra Gürsel, Esra Hasbek, Fabiana Müller, Fabienne Lässer, Ferdi Kröse, Kader Eraslan, Linn Ritsch, Marion Rauch, Nuri Kalfa, Ogulcan Polat, Okan Kalfa, Özge Özdemir, Pia Lenz, Tabea Christa, Zeliha Arslan Erzähler: Mustafa Pacali

 

weitere Vorstellungen | Sa 14. und So 15. Juni 2014 | jeweils 20 Uhr |

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑