Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
HAMBURG: FÜNF PREMIEREN DES THALIA TREFFPUNKTHAMBURG: FÜNF PREMIEREN DES THALIA TREFFPUNKTHAMBURG: FÜNF PREMIEREN...

HAMBURG: FÜNF PREMIEREN DES THALIA TREFFPUNKT

4. – 10. Juli im Thalia in der GauSS.straSSe

 

5 x jung plus bonus – Theater - Musik - Lesung

Junge Leute der integrativen Eisenhans-Theater- und Musikgruppen zeigen in fünf Premieren, was sie können:

 

 

 

 

Starke Liebe

nach Darja Stockers ‚Nachtblind’. Leitung Simone Bauer

Premiere am 4. Juli 2008 um 20 Uhr im Thalia in der Gaußstraße (Foyerbühne)

Weitere Vorstellungen am 5. Juli um 20 Uhr und 6. | 8. Juli um 18 Uhr

 

Sie fühlt sich angezogen und abgestoßen von ihm und seiner Gewalt. Bis sie einen Jungen kennen lernt, der sie die wahre Liebe spüren lässt.

 

DIE LIEBENDEN

nach dem Film von Leo Carax. Leitung Herbert Enge

Premiere am 5. Juli um 16 Uhr im Thalia in der Gaußstraße (Garage)

Weitere Vorstellungen am 6. Juli um 16.30 Uhr und 10. Juli um 18 uhr

 

In der Großstadt begegnen sich zwei Außenseiter: Die fast blinde Michelle ist verzweifelt, die Malerei aufgeben zu müssen. Und der obdachlose Alex geht seit einem Unfall an Krücken. Es entwickelt sich eine romantische, schrille und aufregende Liebesgeschichte.

 

DIE UNMÖGLICHE LIEBE VON ROMEO UND JULIA

Leitung Corinna Honold

Premiere am 5. Juli um 18 Uhr, Thalia in der Gaußstraße (Studiobühne)

Weitere Vorstellungen am 6. Juli um 20 Uhr und 9. Juli um 18 Uhr

 

Eine Geschichte von Pubertät und Liebe, von Gewalt und Hass. Jugendliche ab 12 Jahren zeigen ihre Sicht auf Shakespeare.

 

DIE IDIOTEN

nach dem Film von Lars von Trier. Leitung Herbert Enge

Premiere am 8. Juli um 20.30 Uhr im Thalia in der Gaußstraße

Weitere Vorstellungen am 9. und 10. Juli, jeweils um 20.30 Uhr

 

Eine Gruppe junger Leute erprobt, wie es ist, den eigenen Idioten zu

entdecken. Bei ihren Touren meinen sie, die Behinderten-Feindlichkeit der Gesellschaft zu entlarven. Bis sie sich zerstreiten...

 

AUSSERDEM

 

LESUNG:

MIT DEM SCHREIBBAND SCHREIBT MAN. MIT DEM FARBBAND TIPPT MAN.

Texte von Psychiatrie-Patienten. Mit Verena Reichhardt und den Autoren

(AuE-Kreativschule Hannover).

am 6. Juli um 15 Uhr im Thalia in der Gaußstraße (Foyerbühne)

 

KONZERT:

 

DIE EISENHANS-BAND

Leitung Mirko Frank

am 10. Juli um 19 Uhr im Thalia in der Gaußstraße (Foyerbühne)

 

Acht Jungs machen Musik. Selbstgetextete und -komponierte Rock- und Pop-Songs über Träume, Leute und Gerede.

 

Alle Vorstellungen:

 

Karten 8 Euro | erm. 6 Euro unter Tel. 040. 32 81 44 44 | www.thalia-theater.de

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑