Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
„La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren“ von Jerry Herman und Harvey Fierstein im Salzburger Landestheater „La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren“ von Jerry Herman und Harvey...„La Cage aux Folles –...

„La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren“ von Jerry Herman und Harvey Fierstein im Salzburger Landestheater

Premiere Sa, 21. September 2013, 19 Uhr. -----

Georges, der Besitzer eines Nachtclubs in Saint Tropez, und sein Lebensgefährte Albin, der als schillernde Zaza der umjubelte Star des Hauses ist, sind entsetzt, als Sohn Jean-Michel verkündet, heiraten zu wollen.

 

 

 

Als es zu einem Kennenlernen mit den Brauteltern - einem konservativen Politiker-Ehepaar - kommen soll, werden die Grundfesten beider Welten auf turbulent amüsante Art und Weise erschüttert.

 

„La Cage aux Folles“, das sind große Revue-Bilder, viel Tanz und Travestie, hymnische Songs, turbulente Szenen im Stil einer Boulevardkomödie, aber auch berührende Momente voller Tragik und dem Appell an Toleranz und Verständnis.

 

Auf die Bühne gebracht wird „La Cage aux Folles“ von einem Expertenteam für Musical und Show. Operndirektor Andreas Gergen übernimmt die Regie, Paul Kribbe zeichnet für die Choreographie verantwortlich. Für die prächtige Ausstattung sorgen Christian Floeren und Conny Lüders, deren Arbeit das Publikum aus „Kiss me, Kate” kennt. Musicalstar Uwe Kröger wird in Salzburg erstmals die Partie Albin/Zaza interpretieren. An seiner Seite Dieter Landuris, bestens bekannt aus Film und Fernsehen.

 

Musikalische Leitung Peter Ewaldt

Inszenierung Andreas Gergen \ Choreographie Paul Kribbe

Bühne Christian Floeren \ Kostüme Conny Lüders

 

BESETZUNG

 

Albin\Zaza

Uwe Kröger

 

Georges

Dieter Landuris

 

Chantal

Martin Schäffner

 

Mercedes

Michael Kargus

 

Cagelles

Danúbia Barbosa Pereira

Kristina Kantsel

Yoshito Kinoshita

Alexander Korobko

Marian Meszaros

José Flaviano de Mesquita Junior

Asher Smith

Vladislav Koltsov

 

Francis

Philipp Schausberger

 

Jacob

Marco Dott

 

Jean-Michel

Philipp Andreas Sievers

 

Anne

Hanna Kastner

 

Jacqueline

Nicole Viola Hinz-Schouwstra \

Emily Righter

 

M. Renaud

Rudolf Pscheidl \ Horst Zalto

 

Mme. Renaud

Beth Jones

 

Hercule \ Oberkellner \ Reporter

Felix Mayrhofer

 

M. Dindon

Werner Friedl

 

Mme. Dindon

Sylvia Offermans

 

Termine 24.09. \ 25.09. \ 29.09. \ 04.10. \ 08.10. \ 11.10. \ 16.10. \ 22.10. \ 17.11. \ 06.12. \ 22.12. \ 26.12. \ 29.12.2013 \ 02.01. \ 03.01. \ 08.01. \ 16.01. \ 26.01. \ 03.03. \ 06.03. \ 08.03.2014

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑