Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
»Liliom« von Ferenc Molnár - Deutsches Theater Göttingen»Liliom« von Ferenc Molnár - Deutsches Theater Göttingen»Liliom« von Ferenc...

»Liliom« von Ferenc Molnár - Deutsches Theater Göttingen

Premiere Sa, den 14. März 2015 um 19.45 Uhr. DT— 1. -----

Liliom kann sie alle haben. Die Dienstmädchen, die Stubenmädchen, die Gouvernanten, sogar die

Französinnen. Sie verfallen seinem rauen Charme. Er nimmt die Julie. Beide verlieren wegen dieser

Beziehung ihre Anstellung.

Er bleibt stur, auch wenn ihm von allen Seiten Hilfe angeboten wird, um seine mittlerweile schwangere Julie und sich selbst ernähren zu können. Den Hausmeisterposten schlägt er aus. Er ist schließlich wer.

 

Ferenc Molnár nannte sein 1909 uraufgeführtes Drama «Eine Vorstadtlegende». Es ist Sozialdrama,

Volksstück und Märchen zugleich und entstand in Zeiten großer gesellschaftlicher Umbrüche.

 

Regie Marco Štorman

Bühne Dominik Steinmann

Kostüme Anika Marquardt

Musik Thomas Seher

Dramaturgie Philip Hagmann

 

Mit

Elisabeth Hoppe, Benjamin Kempf, Felicitas Madl, Frederik Schmid, Katharina Uhland

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑