Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
MÄDCHEN IN NOT von Anne Lepper - Wuppertaler BühnenMÄDCHEN IN NOT von Anne Lepper - Wuppertaler BühnenMÄDCHEN IN NOT von Anne...

MÄDCHEN IN NOT von Anne Lepper - Wuppertaler Bühnen

Premiere: Do. 29. März 2018, 19.30 Uhr, Theater am Engelsgarten, Wuppertal

Die Lösung: eine Puppe als Mann! Baby will nicht mehr funktionieren, einverstanden sein und auf die Perspek­tive Gatte, Haus und Kinder zusteuern. Sie möchte ihr eigenes Leben führen und machen, was sie will! Mit einer Puppe als Mann – oder besser noch mit zwei­en – könnte sie beispielsweise sehr schön nach Italien fahren. Die Suche nach geeigneten Exemplaren, die Ba­bys Ansprüchen genügen, gestaltet sich schwierig. Ob der Puppenmacher Duran­-Duran helfen kann?

 

Mit den gelieferten Puppen gibt es neue Probleme: sie fransen aus, machen nicht richtig mit, und dann kommt auch noch die Freundin Dolly Baby in die Quere und will das Glück ausgerechnet mit diesen Puppen erleben. Viel­leicht sind die Puppen auch gar nicht echt und richten sogar Schaden an. »Zertrümmern!«, meint die »Gesell­schaft der Freunde des Verbrechens«.

Die Dramatikerin Anne Lepper, Jahrgang 1978, lässt in ihrem neuesten Stück, das zum Mülheimer STÜCKE­-Festival 2017 eingeladen wurde, inspiriert von Politik, Zeitgeschichte, Popsongs und Literatur, im wörtlichen Sinne »die Puppen tanzen«.

Inszenierung: Peter Wallgram,
Ausstattung: Sandra Linde,
Dramaturgie: Barbara Noth,

Mit: Miko Greza, Martin Petschan, Julia Reznik, Konstantin Rickert, Lena Vogt, GFV-Chor

Do. 29. März 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Sa. 07. April 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
So. 08. April 2018 18:00 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Do. 12. April 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Fr. 13. April 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Sa. 28. April 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
So. 29. April 2018 16:00 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Sa. 19. Mai 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
So. 20. Mai 2018 16:00 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Fr. 25. Mai 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑