HomeBeiträge
NEUE JÜDISCHE LEITKULTUR - Festtage zur Gründung des Instituts für Desintegration (IfD) im Maxim Gorki Theater Berlin NEUE JÜDISCHE LEITKULTUR - Festtage zur Gründung des Instituts für...NEUE JÜDISCHE LEITKULTUR...

NEUE JÜDISCHE LEITKULTUR - Festtage zur Gründung des Instituts für Desintegration (IfD) im Maxim Gorki Theater Berlin

8.- 10. November 2018 im Studio Я

Ein Jahr nach der ersten Ausgabe der Radikalen Jüdischen Kulturtage fordert das Institut für Desintegration das Ende der Fantasie deutscher kultureller Hegemonie. Erklärtes Ziel ist die Realisierung einer radikal vielfältigen Postmigrationsgesellschaft mit den Mitteln der Kunst.

 

8.11. 20.30 Uhr  Theater Studio Я
Die Geschichte vom Leben und Sterben des neuen Juppy Ja Jey Juden von Sivan Ben Yishai     
Regie und Übersetzung Sasha Marianna Salzmann

9.11. 20.30 Uhr Leseperformance auf Deutsch im Studio Я
Desintegriert Euch! Mit Max Czollek, Margarita Tsomou und Gästen. Anschl. Musik der Band Pollyester und Party.
Partnerveranstaltung des Jüdischen Zukunftskongresses

10.11. 20.30 Uhr Performances Studio Я
Feygele - Theaterperformance von und mit Tobias Herzberg und anschließend Female Shit - Stand-up-Show von und mit Orit Nahmias (auf English)

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale Tanzszene erheblich beeinflussten, wartet der b40-Ballettabend an der Deutschen…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in eine graue Wolldecke gehüllt. So beginnt Raimund Hoghes Stück "Lettere amoroso".…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie hat sich in Schale geworfen, trägt nette 50er Jahre Sommerkleidung. Nur Hermann…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und bewegt sich ganz langsam wie in Zeitlupe vorwärts. Nach und nach kommen weitere…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑