Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
PATHOS Theater München: März-Programm // Weltfrauentag SpecialPATHOS Theater München: März-Programm // Weltfrauentag SpecialPATHOS Theater München:...

PATHOS Theater München: März-Programm // Weltfrauentag Special

ab 5.März 2021, 19 Uhr // online

Anlässlich des Weltfrauentages zeigt das PATHOS ein dichtes Programm an online-Veranstaltungen mit Themen zu Gewalt gegen Frauen, Leihmutterschaft und zu gesellschaftlichen Schönheitsidealen. Die Digitalisierung macht es möglich: Für dieses dichte Programm schließt sich das PATHOS in Online-Kooperationen mit dem NFT sowie mit dem FIBA Festival Internacional de Buenos Aires 2021 zusammen.

 

 

 

Copyright: Grafik: Jara López Ballonga

** WELTFRAUENTAG SPECIAL **

5.März, 19 Uhr // online
Tatort Zuhause – Gewalt gegen Frauen
Online-Diskussion zum Weltfrauentag
Moderation: Christiane Mudra / Gäste: Christina Clemm (Fachanwältin für Strafrecht und Familienrecht), Dr. Monika Schröttle (Sozialwissenschaftlerin und Politologin) und Andreas Schmiedel (Leiter der Fachstelle des Münchner Informationszentrum für Männer)

7.März, 18 Uhr // online
AshramMommies
Zoom-Performance der Werkreihe DESIRES von THE AGENCY, eingeladen zum FIBA Festival Internacional de Buenos Aires 2021, realisiert mit dem Goethe-Institut Buenos Aires

27. + 28. Februar + 7. März, 20 Uhr // 8. März, ganztags on Demand // online
SUIT YOUR BODY
Audiofeature über Schönheitsideale des feministischen Kollektivs Frauen und Fiktion // Präsentiert von Netzwerk Freier Theater – NFT zum Weltfrauentag deutschlandweit parallel auf seinen digitalen Bühnen

 ** WEITERES PROGRAMM MÄRZ **

10.März, 18 Uhr // online
Not 2 young 2 !
Adultismus erkennen, benennen und konstruktiv unterbrechen – digitaler Workshop II

11., 12. + 13. März, 20 Uhr // online
Bodentiefe Fenster
Uraufführung nach dem Roman von Anke Stelling von Georg Scharegg // Online-Kooperation mit dem Theaterdiscounter Berlin

11.März, 19 Uhr / 12. März 9.30 + 11.30 Uhr / 13. März, 15 + 19 Uhr // online
PLAY HARD WORK
Eine Spielshow im Homeoffice von Pandora Pop // ab 11 Jahren

26.März, 20 Uhr // online
Residenzeinblick // Critical Zone Observatory Theater: Sensing the Others
Digitale Offene Tür bei der Residenz von VeraVögelin

2.+3. April, 20 Uhr // live oder online
Labern übers eigene Land #9
Partizipative Performance von Julia Nitschke und Caroline Kapp

** LANGZEITPROJEKTE **

Immer letzte Woche im Monat // online
Die Befragung
Videoreihe mit Künstler*innen des PATHOS. Wahre Wahrheiten an ominösen Orten: Das PATHOS sucht versteckte Orte auf dem Kreativquartier und stellt Künstler*innen ungemein wahre Lebensfragen.
Kapitel 1: "Der Intellekt“ Befragung der Schauspielerin, Autorin und Regisseurin Christiane Mudra.

Mittwoch alle 2 Wochen: nächster Brief: 24. Februar // online
The Beauties & The Beasts – PATHOS Penpal Project
Deutsch-Amerikanischer Briefaustausch von Antigone Akgün und Jon L. Peacock
Briefaustausch einsehbar auf unserer Webseite, Start: Oktober 2020

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑