Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
PEGGY PICKIT SIEHT DAS GESICHT GOTTES von Roland Schimmelpfennig, Sensemble Theater i.d. Kulturfabrik Augsburg PEGGY PICKIT SIEHT DAS GESICHT GOTTES von Roland Schimmelpfennig, Sensemble...PEGGY PICKIT SIEHT DAS...

PEGGY PICKIT SIEHT DAS GESICHT GOTTES von Roland Schimmelpfennig, Sensemble Theater i.d. Kulturfabrik Augsburg

Premiere Samstag, 7. März 2015 - 20:30. ----

Zwei Ärzte-Paare, die sich schon lange kennen und eng befreundet waren, treffen sich nach sechs Jahren wieder. Während Carol und Martin in einem Krisengebiet in Afrika gearbeitet haben, sind Liz und Frank daheim geblieben, haben sich bürgerlich eingerichtet mit Haus und Kind – und immer wieder einmal Geld nach Afrika geschickt.

Stoff für jede Menge Konflikte, die im Lauf des eigentlich freudig erwarteten Wiedersehens immer weiter hochkochen: nicht nur zwischen zwei gegensätzlichen Lebensentwürfen, sondern auch zwischen den Partnern, die sich eigentlich fremd geworden sind. Und dann ist da noch das Waisenkind Annie, das Carol und Martin in Afrika zurückgelassen haben, als sie vor dem Bürgerkrieg geflüchtet sind.

 

Roland Schimmelpfennig, Jahrgang 1967, ist der meistgespielte Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Er hat als Journalist in Istanbul gearbeitet und war nach dem Regiestudium an der Otto-Falckenberg-Schule an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1996 arbeitet Roland Schimmelpfennig als freier Autor. Weltweit werden seine Theaterstücke in über 40 Ländern mit großem Erfolg gespielt. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind erschienen: ›Die Frau von früher‹ und ›Trilogie der Tiere‹.

 

mit Florian Fisch, Heiko Dietz, Daniela Nering, Dörte Trauzeddel

 

Regie: Sebastian Seidel

Assistenz: Gianna Formicone

 

Weitere Termine von Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Freitag, 13. März 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Samstag, 14. März 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Freitag, 27. März 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Mittwoch, 15. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Freitag, 17. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Samstag, 18. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Donnerstag, 23. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Freitag, 24. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

Samstag, 25. April 2015 - 20:30

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑