Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
schauspielhannover: HELDEN!schauspielhannover: HELDEN!schauspielhannover:...

schauspielhannover: HELDEN!

Premiere am 19. September um 19.30 Uhr im Ballhof zwei

»Die Odyssee« mit Jugendlichen aus Hannover

frei nach Homer und einem Stück von Ad de Bont

 

Neunzehn Jugendliche reisen auf den Spuren des listigen Odysseus zu menschenfressenden Zyklopen und betörenden Sirenen, zu Königstöchtern, Meeresungeheuern und Zauberinnen.

 

Odysseus will nach Hause, zu seiner Frau und seinem Sohn, die er verließ, um in den Trojanischen Krieg zu ziehen. Doch die Götter verhindern die Heimkehr. Zuhause sehnt der Sohn sich nach Odysseus.Was nutzt ein Heldenvater, der immer abwesend ist? Und wer sind diese Götter? Wenn sie wirklich die Welt lenken, warum helfen sie nicht?

 

Auf der Bühne steht ein großer Wagen bereit für die Reise in die Antike. Ein

Mythenmobil, in dem alle Figuren und Geschichten Platz haben. Die

Jugendliche erzählen »Die Odyssee« neu: Mit den Versen Homers, Szenen aus

dem gleichnamigen Stück von Ad de Bont und in ihren eigenen Worten schlagen sie die Brücke zwischen altem Mythos und moderner Familiengeschichte.

 

enercity network, die Jugendplattform der enercity Stadtwerke Hannover, will

Impulse geben, um Jugendlichen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben zu helfen. Im Zentrum steht neben der Ausbildung die kulturelle Bildung. Deshalb engagiert sich enercity network seit zehn Jahren in Kunst und Theater, wo junge Menschen ihre Kreativität besonders entwickeln können. enercity network ist erster Partner des jungen schauspielhannover.

 

»On stage« spielen Mirco Ahrens, Amrei Gerdes, Janine Hennig, Johannes

Jannasch, Lena Kalisch, Larissa Kramarek, Nadine Krone, Janosch Martini,

Thomas Molecki, Marcel Munoz-Lagunas, Luise Neukirch, Yago Ohler, Sezin

Onay, Svenja Remhof, Renata Rosco, Yannick Schlote, Korkut Sirmali,

Alexander Utermöhlen, Anil Vural

 

»Off stage« helfen bei Video, Maske, Kostüm Moritz Maliers, Victoria

Mundhenke, Sabrina Rösler, Jacqueline Weihe, Jonas Valentin Buerschaper,

Lara Wiengarten, Jara Engelhardt

 

Regie Marco Štorman ·

Bühne Ramona Rauchbach

Kostüme Ursula Bergmann ·

Musik Thorsten zum Felde ·

Video Max Görgen

Dramaturgie Regina Guhl, Anna Haas ·

Projektleitung Barbara Kantel

 

Für alle ab 15

Ein Jugendtheaterprojekt von enercity network und junges schauspielhannover

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑