Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber im Theater Heidelberg"Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber im Theater Heidelberg"Sunset Boulevard" von...

"Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber im Theater Heidelberg

Premiere 26. Januar 2023 / 19:30 Uhr / Marguerre-Saal

Der junge Drehbuchautor Joe Gillis träumt vom Karrieredurchbruch in der Traumfabrik, bis er per Zufall der großen Hollywood-Stummfilmdiva Norma Desmond begegnet. Norma lebt zurückgezogen in ihrer eigenen Welt und verdrängt, dass das Filmgeschäft sie längst vergessen hat. Die Entwicklung des Tonfilms läutet ein neues Kapitel für Hollywood ein, in dem Norma nicht mehr vorkommt.

 

Copyright: Nikolaus Webern, Bühnenbildmodell

Sie plant ihr großes Comeback, für welches Joe das Drehbuch schreiben soll, und findet auch privat Gefallen an dem jungen Mann. Wäre da nicht die junge Betty, in die Joe eigentlich verliebt ist …

Auf Billy Wilders Film Noir »Boulevard der Dämmerung« basiert Andrew Lloyd Webbers Musical-Welterfolg, der nun erstmalig in Heidelberg zu erleben ist. Webber erzählt die bewegende Geschichte um einen Star, der gegen das Vergessen kämpft – ein Kampf gegen Altern, Einsamkeit und Isolation.

Musik von Andrew Lloyd Webber / Buch und Gesangstexte von Don Black und Christopher Hampton

Musikalische Leitung
Dietger Holm, Johannes Zimmermann
Regie
Felix Seiler
Choreografie
Kati Farkas
Bühne
Nikolaus Webern
Kostüme
Linda Schnabel
Video
Andreas »Ivo« Ivancsics
Lichtdesign
Ralph Schanz
Choreinstudierung
Michael Pichler
Dramaturgie
Ulrike Schumann
Musiktheaterpädagogik
Maura Kopschitz

Norma Desmond
Ks. Carolyn Frank K
Betty Vermeulen
Joe Gillis
Daniel Eckert K
Luc Steegers
Betty Schäfer
Charlotte Katzer
Max von Mayerling
Dirk Weiler
Cecil B. De Mille
Ks. Wilfried Staber
Sheldrake
Hendrik Richter
Artie Green
Jonah Moritz Quast
Erster Schuldeneintreiber
Young Kyoung Won
Seung Kwon Yang
Zweiter Schuldeneintreiber
Xiangnan Yao
Woo Kyung Shin
Hog Eye / Myron
AP Zahner
Hans Voss
Alter Pförtner / John / Mann 1 / Barmann / Jean Alter Pförtner / John / Mann 1 / Barmann / Jean
Sang-Hoon Lee
Dagang Zhang
Junger Pförtner / Morino / Cliff / Mann 2
Philipp Stelz
Uğur Atasoy
Manfred / Mann 3
Adrien Mechler
Robert Schmelcher
Anita / Lisa / Adam / Analytikerin
Mi Rae Choi
Ekaterina Streckert
Mary / Astrologin
Jana Krauße
Kylee Slee
Joanna / 2. Masseuse / 2. Kosmetikerin
Nelly Palmer
Claudia Schumacher
Sekretärin / Reporterin / 1. Masseuse / 1. Kosmetikerin / Sammy Sekretärin / Reporterin / 1. Masseuse / 1. Kosmetikerin / Sammy
Manuela Sonntag
Ulrike Machill
Dawn / Katherine / Ärztin / 3. Kosmetikerin / Kellnerin Dawn / Katherine / Ärztin / 3. Kosmetikerin / Kellnerin
Barbara Dorothea Link
Elena Trobisch
Dance Theater Heidelberg
Chor des Theaters und Orchesters Heidelberg
Philharmonisches Orchester Heidelberg

Zu dieser Produktion gibt es spielplanbegleitende Angebote aus dem Bereich Kunst & Vermittlung.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑