Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater der Klänge Düsseldorf: Ausstellung TANZ IN DER KUNST in der städtischen Galerie im Park ViersenTheater der Klänge Düsseldorf: Ausstellung TANZ IN DER KUNST in der...Theater der Klänge...

Theater der Klänge Düsseldorf: Ausstellung TANZ IN DER KUNST in der städtischen Galerie im Park Viersen

Am Sonntag, 25. April 2021, wird in der städtischen Galerie im Park Viersen die Ausstellung TANZ IN DER KUNST (25.04.-24.05.2021) eröffnet.

Anlässlich des Festivals "tanz nrw 21", welches in Viersen eröffnet wird, greift die Ausstellung das titelgebende, breit gefächerte Sujet auf. Zu sehen sind neben einer Installation, diversen Fotos, Skizzen, Tuschezeichnungen und Skulpturen zum Thema "Tanz in der Kunst" auch Original-Fotos und Skizzen aus dem Jahr 1941 von Oskar Schlemmer und Fotos und die Fächerfigurine aus der Neu-Inszenierung des "Lackballetts" durch das THEATER DER KLÄNGE. In der realen Ausstellung in der städtischen Galerie im Park Viersen befindet sich auch ein Medientisch über den die aktuell virtuelle Ausstellung des THEATERs DER KLÄNGE zum Lackballett besucht werden kann.

 

Copyright: Theater der Klänge Düsseldorf

Nur ein einziges Mal konnte 1941 das "Lackballett" des Bauhaus-Meisters Oskar Schlemmer aufgeführt werden. Im Jahr 2018 setzte das THEATER DER KLÄNGE in Düsseldorf die Idee 77 Jahre später in neuer Gestalt fort und brachte die Produktion "Das Lackballett - Ein letzter Farb-Klang-Rausch von Oskar Schlemmer" zur Aufführung. Schlemmers Figurinen wurden neu interpretiert mit dem Blick auf Material und Farbe. Die Fächerfigurine, Fotos und Grafiken geben in der Ausstellung nun Einblicke in diese zeitgenössische Farb- und Formperformance.

Unter Geltung der aktuellen Coronaschutzverordnung ist die Ausstellung am 25.04.2021 ab 11 Uhr geöffnet, vorbehaltlich neuer gesetzlicher Regelungen.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Die Zahl der gleichzeitig anwesenden BesucherInnen ist begrenzt. Vorab muss ein Termin vereinbart werden unter Tel. 02162 /101 160 oder galerie@viersen.de. Für den Besuch ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Schnelltests Voraussetzung, es muss eine medizinische Maske getragen werden.

Tanz in der Kunst
Ausstellung Städtische Galerie im Park, Rathauspark 1, 41747 Viersen
25. April - 24. Mai 2021

Öffnungszeiten:
Di - Sa 15-18 Uhr, So und Fei 11-18 Uhr
Eintritt frei

Tel. 02162/101160
galerie@viersen.de
Städtische Galerie im Park Viersen

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑