Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Casanova", Tanztheater von Robert Glumbek, Nationaltheater MannheimUraufführung: "Casanova", Tanztheater von Robert Glumbek, Nationaltheater...Uraufführung:...

Uraufführung: "Casanova", Tanztheater von Robert Glumbek, Nationaltheater Mannheim

Premiere 19. Oktober 2013 - 19:30 Uhr. -----

5.000 Seiten, die von einem Menschenleben berichten, indes keinem durchschnittlichen: Casanovas Memoiren. Man schreibt das 18. Jahrhundert. Es ist die Zeit der Abenteurer, der verschwenderischen Höfe, des erstarkenden Bürgertums.

 

Die abendländische, durch Monarchien geprägte Welt steht kurz vor dem Umbruch. Dieses Jahrhundert durchwandelt, oder besser durchlebt der Venezianer Giacomo Casanova. Mit allen Sinnen bewegt er sich durch seinen Kosmos – als Spieler, Abenteurer, Kosmopolit, Scharlatan, Hedonist, Verführer und Mensch.

 

Seine niedergeschriebene Lebensgeschichte ist eine Aneinanderreihung von Episoden, Anekdoten und wilden Abenteuern. Trotz der hier und da waltenden dichterischen Freiheit gewährt sie einen direkten und schonungslosen Einblick in ein Leben, von dem er mit unverhohlener Offenheit und ohne moralische Bedenken erzählt, mit allen Belanglosigkeiten und Grausamkeiten. Ebenso abenteuerlich wie sein Leben ist der Weg der Memoiren, die viele Jahre als verschollen galten und erst über Umwege einen Verleger fanden. Lange beschnitten durch Zensur und unzureichende Übersetzung erlauben sie heute eine ungeschminkte Panoramasicht auf das Leben im 18. Jahrhundert.

 

Robert Glumbek ist dem Mannheimer Publikum als charismatischer Tänzer und Choreograf bekannt, der immer wieder sein Gespür für tänzerische Charakterstudien unter Beweis gestellt hat. Casanovas Werk ist Ausgangspunkt für sein erstes abendfüllendes Ballett am Nationaltheater Mannheim.

 

Choreografie Robert Glumbek

Musik Wolfgang Amadeus Mozart / Davidson Jaconello

Ausstattung Jürgen Kirner

Licht Damian Chmielarz

 

Mit

Zoulfia Choniiazowa

Malthe Clemens

Nadège Cotta

Maria Eugenia Fernández

Miguel González Muelas

Nathan Griswold

Julia Headley

Davidson Jaconello

Veronika Kornová-Cardizzaro

Dávid Kristóf

Hitomi Kuhara

Tyrel Larson

Brian McNeal

Carolinne Oliveira

Julie Pécard

Luis Eduardo Sayago

Agata Zajac

 

24. Oktober 2013 - 20:00 Uhr

Kurzeinführung um 19.30 Uhr im Unteren Foyer

KARTEN

07. November 2013 - 20:00 Uhr

Kurzeinführung um 19.30 Uhr im Unteren Foyer

KARTEN

22. November 2013 - 20:00 Uhr

Kurzeinführung um 19.30 Uhr im Unteren Foyer

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑