Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Ein Schritt voraus" von Kokouvi Dzifa Galley, Theater KonstanzUraufführung: "Ein Schritt voraus" von Kokouvi Dzifa Galley, Theater KonstanzUraufführung: "Ein...

Uraufführung: "Ein Schritt voraus" von Kokouvi Dzifa Galley, Theater Konstanz

Premiere 2. März 2012 um 20.00 Uhr in der Werkstatt Inselgasse. -----

Nestor ist ein hoch qualifizierter Bauingenieur und hat genug von Afrika. Doch das Ziel seiner Träume, die Festung Europa, ist gut gesichert, und der Weg dorthin für ihn versperrt.

 

 

Trotzdem wagt er einen Versuch. Er veruntreut Geld, das für den Brückenbau in seiner Heimatstadt gedacht war, und macht sich gemeinsam mit seinem Freund Jonas auf den Weg. Auf dem Mittelmeer endet ihre Reise. Die beiden Bootsflüchtlinge werden von Grenzsoldaten aufgegriffen und in der afrikanischen Wüste abgesetzt. In diesem Niemandsland beginnt für sie eine Odyssee zwischen Entschlossenheit und Verzagen, zwischen der Sehnsucht nach der Heimat und der Hoffnung auf ein anderes, ein besseres

Leben.

 

Der junge togolesische Dramatiker Kokouvi Dzifa Galley prägt mit seinen Werken derzeit die Theaterszene in Togo und war bereits auf mehreren Festivals im In- und Ausland vertreten. In seinem Stück »Ein Schritt voraus« zeichnet er sensibel die Situation der afrikanischen Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa.

 

Regie Dominic Friedel

Ausstattung Karoline Bierner

Dramaturgie Caroline Gut-heil

 

Mit Ramsès Alfa, Para Kiala

 

Weitere Termine: 06.03., 07.03., 08.03.,10.03., 11.03., 15.03., 16.03., 17.03., 21.03., 24.03.2012 um 20.00 Uhr (Änderungen vorbehalten – bitte beachten Sie den

Theaterspielplan);

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑