Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: EL CIMARRON nach Miguel Ángel Barnet Lanza - Theater KonstanzUraufführung: EL CIMARRON nach Miguel Ángel Barnet Lanza - Theater KonstanzUraufführung: EL...

Uraufführung: EL CIMARRON nach Miguel Ángel Barnet Lanza - Theater Konstanz

Premiere: 24.01.2015, 20 Uhr, Werkstatt. -----

Dem kubanischen Schriftsteller und Ethnologen Miguel Ángel Barnet Lanza gelang 1966 mit der Veröffentlichung des Buches »Biografía de un cimarrón« (»Der Cimarrón - Die Lebensgeschichte eines entflohenen Negersklaven aus Cuba, von ihm selbst erzählt«) in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes:

Auf der Suche nach Zeugnissen afrikanischer Religionen in Kuba stieß er auf einen über 100 Jahre alten

ehemaligen Cimarrón, einen entlaufenen, in den Bergen lebenden Sklaven. Aus dessen von Barnet

aufgezeichneter Lebensgeschichte entstand ein dokumentarischer Roman, in dem Ethnologie,

Zeitgeschichte und Poesie wundersam verschmelzen und der zum Welterfolg wurde.

 

Der Sklave Montejo haust in verlausten Baracken und leidet unter seinen sadistischen Aufsehern.

Schließlich gelingt ihm die Flucht, und er versteckt sich für lange Zeit in absoluter Einsam keit in den

Wäldern Kubas. Montejo verlässt diese jedoch, um als Mambí (Guerillakämpfer) im Befreiungskrieg gegen Spanien für die Unabhängigkeit Kubas zu kämpfen. Nach der erfolgreichen Revolution stellt er fest, dass auch die neuen Zustände nur zu vermeintlicher Freiheit geführt haben, die sich wenig von seiner früheren Sklavenexistenz unterscheidet.

 

Wolfram Mehring wurde in Münster geboren. Zum Studium der Philosophie und Literatur, später der

Schauspielkunst, zog es ihn nach Paris, wo er 1958 Mitbegründer des »Théâtre Franco-Allemand« wurde. Er ist Pionier auf dem Gebiet der Symbiose verschiedener kultureller Theaterpraktiken und sucht in seinen Arbeiten grenzgängerische Wege zwischen den Kunstformen. In Konstanz inszenierte er zuletzt »Dantons Tod« von Büchner.

 

REGIE: Wolfram Mehring

AUSSTATTUNG / BÜHNE Dorothee Neuling

DRAMATURGIE Adrian Herrmann

 

MIT Ramsès Alfa

 

Weitere Termine finden Sie auf der Homepage www.theaterkonstanz.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ich will was bewegen! Das Stadttheater Fürth zeigt mit dem Dreifach-Monolog „Niemand wartet auf dich“ von Lot Vekemans, dass Theater relevant und nahbar ist.

Einer Schauspielerin mal in die Seele und über den Schminktisch schauen – wäre das nicht schön? Auch das ist ja eine Möglichkeit, die im Fachsprech „vierte Wand“ genannte Distanz zwischen Bühnenrampe…

Von: Stephan Knies

Gescheiterte Utopie - "La Clemenza di Tito" von Wolfgang Amadeus Mozart in der Deutschen Oper am Rhein

Lässt sich ein Staat nur mit Milde und Gnade regieren? Das klingt reichlich utopisch, und in der Inszenierung von "La Clemenza di Tito" in der Deutschen Oper am Rhein stellt Michael Schulz das auch in…

Von: Dagmar Kurtz

Gefühl in Tönen - Familienkonzert „Beethovens Donnerwetter“ im Konzerthaus Heidenheim

Nach einer Tour durch elf Schulen im Landkreis Heidenheim fand das Projekt „Beethovens Donnerwetter“ mit dem Familienkonzert im dortigen Konzerthaus seinen krönenden Abschluss. Die Produktion der…

Von: Silke von Fürich

Im Weihnachtswunderland - "Der Nussknacker" von Demis Volpi und weiteren Choreograph*innen in der deutschen Oper am Rhein

Heiliger Abend in einer großbürgerlichen Familie: Kinder spielen in einem Zimmer Gummitwist. Hinter der Tür zum Wohnzimmer tut sich was. Durch die Milchglasscheibe sieht man, wie ein Weihnachtsbaum…

Von: Dagmar Kurtz

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑