Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Klangwandler" von Peter Michael von der Nahmer und Kai Ivo Baulitz in der in der Neuköllner Oper BerlinUraufführung: "Klangwandler" von Peter Michael von der Nahmer und Kai Ivo...Uraufführung:...

Uraufführung: "Klangwandler" von Peter Michael von der Nahmer und Kai Ivo Baulitz in der in der Neuköllner Oper Berlin

Premiere Donnerstag, 4. November 2010, 20 Uhr

 

Jonathan steht kurz vor der Abiturprüfung und lebt mit seiner Mutter in einer kleinen Dreizimmer - Wohnung. In letzter Zeit hat er von dieser Wohnung hauptsächlich ein Zimmer gesehen, und zwar seins.

 

Denn vor der Zimmertür wartet eine Welt, die krank machen muss, eine Welt voll mit Prüfungen, Vater, Mutter und anderen Menschen, die ständig etwas von ihm wollen. Man könnte sagen, Jonathan hat sich in letzter Zeit etwas zurückgezogen. In seine Welt, in die Welt der Klänge. Denn alles was uns umgibt, ist Licht oder Klang, eben Frequenz.

 

Jonathan kann Dinge hören, darin ist er ziemlich gut. Und er hat den Klangwandler gebaut, der alles in Frequenzen übertragen kann – die Gebäude der Schule, das Gekläff vor dem Haus, die Predigten seines Vaters, alles wunderbare, sonore Klanglandschaften. Dumm nur, dass unvermutet Mimi auftaucht, die zwar nicht so gut hört, aber da draußen wohnt und alles durcheinander bringt...

 

Klangwandler ist die erste gemeinsame Arbeit von Kai Ivo Baulitz (Fanny und Schraube) mit dem Komponisten und Klangforscher Peter Michael von der Nahmer (u. a. „Berliner Opernpreis 2010“ - Preisträger).

 

Autoren und künstlerisches Leitungsteam

Musik......................... ...........Peter Michael von der Nahmer

Text......................... ...........Kai ivo Baulitz

Inszenierung......................... ...........Mario Portmann

Musikalische Leitung / Klavier, Keyboard Tobias Bartholmeß

Bühne u. Kostüm Grit Wendicke

Choreographie Julieta Figueroa

Dramaturgie Bernhard Glocksin

 

Ensemble

Mimi Julia Gámez Martin

Jonathan Friedrich Rau

 

Klavier, Keyboard Markus Mittermeyer, Alexander Klein

E-Bass / Kontrabass Max Nauta, Henrik van Holtum

 

Spieltermine 4., 11., 13./14., 18.-21. und 26.November, 1., 8., 15. und 23. Dezember 2010 sowie 9., 13.-16. und 21. Januar 2011, jeweils 20 Uhr

 

Spielort NEUKÖLLNER OPER, Karl-Marx-Str. 131-133, 12043 Berlin

Verkehrsanbindung: U 7 - Karl-Marx-Straße, S 41/42/46/47 – Neukölln, Bus 104

Karten 9 - 21 Euro, Vorbestellung unter 030 / 6889 0777, unter tickets@neukoellneroper.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑