Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Sehnsucht ist unheilbar", Liederabend von Michael Frei und Antje Thoms im Stadttheater BernUraufführung: "Sehnsucht ist unheilbar", Liederabend von Michael Frei und...Uraufführung: "Sehnsucht...

Uraufführung: "Sehnsucht ist unheilbar", Liederabend von Michael Frei und Antje Thoms im Stadttheater Bern

Premiere 6. Oktober 2010, 19.30 Uhr in Vidmar:2

 

Jeder, den von Zeit zu Zeit die Sehnsucht nach dem Anderswo packt, weiss, dass man – Goethe zum Trotz – manchmal eben in die Ferne schweifen muss, auch wenn das Gute nah liegt.

Die Schweizer Krankheit und Wortschöpfung Heimweh mag ja schön und gut sein und von grosser Vaterlandsliebe zeugen, aber Fernweh ist aufregender, zumindest musikalisch. Denn schon immer unternahmen Komponisten und Musiker den Versuch, Wanderlust, Exotik und Seemannsromantik in Worte und Melodien zu fassen.

 

Und so wurden das Meer, unberührte Strände, einsame Inseln, gefährliche Überfahrten, aber auch hetero- oder homosexuelle Liebesbeziehungen, die mit bürgerlichen Ehevorstellungen wenig gemein haben, zu idealen Inhalten sehnsuchtsvoller Gesänge: Der Schlager und das Meer sind bis heute untrennbar verbunden. Was also läge näher, als im meerfernen Binnenland Schweiz einen der Sehnsuchtsorte par excellence zu beschwören? Und all das Wunderbare, was damit zusammenhängt: Muscheln! Masten! Möwen! Die Regisseurin Antje Toms, aufgewachsen an der Ostsee, wird gemeinsam mit dem Schauspielmusiker Michael Frei für das sangesfreudige Schauspielensemble einen Liederabend voller Seemannsgarn und Spökenkiekerei konzipieren – ein Seestück mit Liedgut sozusagen.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑